Streaming 

Kostenloses Streaming für alle: Das hat die Netzkino-App drauf

Mit der Netzkino-App kannst du kostenlos Filme schauen. Das hat der legale Streaming-Dienst drauf.
Mit der Netzkino-App kannst du kostenlos Filme schauen. Das hat der legale Streaming-Dienst drauf.
Foto: iStock.com/Morsa Images
Du kannst mit der Netzkino-App kostenlos Filme streamen, wenn dich ein bisschen Werbung nicht stört. Das hat der Streaming-Dienst "für alle" außerdem drauf.

Sowohl die Netzkino-Webseite als auch die dazugehörige Netzkino-App ist ein werbefinanziertes Filmportal mit mehr als 2.500 Filmen, die du kostenlos streamen kannst. Du musst dich bei dem Streaming-Dienst weder registrieren, noch musst du Geld bezahlen, um auf die Filme zugreifen zu können. Wir erklären dir alles, was du zu der Netzkino-App wissen musst.

Netzkino-App: Das bekommst du

Du kannst Netzkino über eine App als auch über die offizielle Webseite aufrufen und hast dort die Qual der Wahl zwischen mehr als 2.500 Filmen, die du kostenlos streamen kannst. Du musst nur auf einen Film klicken und schon kann es losgehen. Du musst dich weder registrieren, noch einen monatlichen Beitrag oder eine Leih-Gebühr zahlen.

"Die Netzkino-Mediathek wird jeden Monat mit bis zu 100 Kinofilmen oder Indie-Movies gefüttert. Von Filmen für Kinder über Liebesfilme bis zum Horror-Trash-Klassiker – Mit Netzkino kannst du umsonst und 100% legal rund um die Uhr Filme in voller Länge schauen", heißt es auf der offiziellen Webseite von Netzkino.

Das Angebot der Netzkino-App und der -Website ist deswegen kostenlos und legal, weil der Streaming-Dienst werbefinanziert ist. Das bedeutet, du musst dir vor und während des Films einige kleine Werbespots ansehen.

Netzkino-App: Hier gibt es sie

Du kannst Netzkino nicht nur auf deinem PC, Laptop oder Mac über die offizielle Webseite nutzen, sondern auch die Netzkino-App herunterladen, die es für nahezu alle App-fähigen Geräte gibt.

  • Smart TV: Du kannst die Netzkino-App auf Fernseh-Geräte von Samsung, Sony, LG, Toshiba, Blaupunkt, Panasonic und Co. herunterladen.
  • TV Sticks: Sowohl mit dem Amazon Fire TV-Stick als auch mit dem Google Chromecast kannst du die Netzkino-App nutzen.
  • Set Top Boxen: Sowohl für Amazon Fire TV, Apple TV als auch der Humax Set Top Box ist die Netzkino-App verfügbar. Außerdem gibt es das Netzkino-Programm für die Spielekonsole Xbox One von Microsoft.

Abgesehen von der Netzkino-App, kannst du auch auf dem offiziellen YouTube-Channel des kostenlosen Streaming-Dienstes Filme schauen.

Du kannst auch Plus-Mitglied werden

Wenn du magst, kannst du auch den Abo-Service von Netzkino nutzen. NetzkinoPlus ist ab 3,75 Euro monatlich verfügbar und jederzeit kündbar. Dafür bekommst du 2.000 Filme, die du zum Teil ohne Werbung schauen kannst. Außerdem erhältst du einige Erotiktitel und kannst Werke in brillante High Definition-Qualität anschauen, sofern die Werke und deine Internetverbindung dies zulassen.

Fazit zur Netzkino-App

Falls mal im Fernsehen nichts Gutes läuft, du aber keine Geld oder keine Lust auf ein kostenpflichtiges Abonnement eines Streaming-Dienstes hast, bietet dir die Netzkino-Webseite und die Netzkino-App die beste Alternative. Dafür, dass du mehr als 2.000 Filme kostenlos schauen kannst, dürften die wenigen kleinen Werbeeinblendungen nicht stören.

Weitere Tipps für Streaming-Plattformen? Darum ist der Streaming-Dienst Mubi so besonders. Das hat die Netflix-Alternative Popcorntimes drauf. Möglicherweise ist auch Chili, die Stream- und Download-Plattform das Richtige für dich.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen