Streaming 

Hauptdarsteller gibt endlich ein Update zu "Titans" Staffel 3 auf Netflix

Brenton Thwaites spielt eine der Hauptrollen in der Netflix-Serie "Titans". So steht es um Staffel 3.
Brenton Thwaites spielt eine der Hauptrollen in der Netflix-Serie "Titans". So steht es um Staffel 3.
Foto: imago images / Everett Collection
"Titans" Staffel 3 ist die mit großer Fan-Vorfreude erwartete Fortsetzung der beliebten Superhelden-Serie auf Netflix. Doch Corona kam dem Dreh dazwischen. Star Brenton Thwaites gibt ein Update.

Brenton Thwaites, der australische Darsteller von Dick Grayson alias Nightwing in der Superhelden-Serie "Titans", die in den USA auf dem Streaming-Dienst DC Universe läuft und in Deutschland auf Netflix zu sehen ist, hat endlich ein Update zum Stand von "Titans" Staffel 3 gegeben. Darum könnte es noch etwas länger dauern, bis Fans der Netflix-Serie endlich Gewissheit haben, wie es für ihre jungen Superhelden aus der düsteren Adaption der Teen Titans Comic weitergehen könnte.

Netflix ohne Abo: Diese Methoden sind komplett legal
Netflix ohne Abo: Diese Methoden sind komplett legal

"Titans" Staffel 3: Darum verzögert sich das Startdatum

Im Gespräch mit Rotten Tomatoes verriet Brenton Thwaites, dass die Produktion von "Titans" Staffel 3 mit einigen Herausforderungen zu kämpfen habe. Zu den Drehbüchern der neuen "Titans" Staffel sagt der junge Schauspieler mit dem kantigen Comic-Gesicht: "Ich habe einige Skripte erhalten. Sie haben also etwas geschrieben. Und ich glaube sie warten ab und schauen, ob wir drehen können." Zudem bestünde das Problem, dass viele der Darsteller, so wie er selbst, außerhalb der USA leben und dass es schwierig sei aktuell alle Schauspieler einfliegen zu lassen für den Dreh.

"Titans" Staffel 3 sollte eigentlich über einen Zeitraum von sechs bis sieben Monaten drehen. Die zweite Staffel entstand zwischen April und Oktober 2019 und wurde schon im September und November 2019 auf DC Universe ausgestrahlt. Das ist ein extrem schnelles Postproduktions-Tempo. Durch die unvermeidbaren Verzögerungen wegen Corona hat der Drehstart von "Titans" Staffel 3 noch nicht begonnen, so dass die neue Staffel vermutlich erst Mitte 2021 erscheinen wird.

In den USA wird die neue Staffel dann vermutlich auch auf HBO Max laufen, wo andere DC Universe-Serien wie "Doom Patrol" und "Harley Quinn" bereits ein neues Streaming-Zuhause gefunden haben. In Deutschland wird Staffel 3 der Superhelden-Serie vermutlich wieder auf Netflix zeitnah erscheinen.

"Titans" Staffel 3: Wer ist in der Besetzung?

(Vorsicht: Spoiler!) Aktuell hat DC Universe noch keine Angaben zur Handlung und Besetzung von "Titans" Staffel 3 gemacht. Aktuell ist nur bekannt, dass Blackfire-Darstellerin Damaris Lewis, die Schwester von Starfire(Anna Diop), eine bedeutendere Funktion einnehmen wird. Als sicherere Rückkehrer gelten Dick Grayson alias Robin (Brenton Thwaites), wie Raven (Teagan Croft), Beast Boy (Ryan Potter), Dove (Minka Kelly) und Starfire.

Ob Ian Glen aus "Game of Thrones" als alter Batman und Esai Morales als Deathstroke aus Staffel 2 wieder dabei sein werden, ist auch unklar, zumal Deathstroke am Ende der zweiten Staffel endgültig besiegt schien. Die Rückkehr von Wonder Girl (Conor Leslie) bleibt ungeklärt, starb sie doch den Heldentod in Staffel 2.

"Titans" Staffel 3: Wie könnte die Handlung weitergehen?

Die Zukunft für "Titans" Staffel 3 sieht handlungstechnisch sehr vielversprechend aus. Kamen doch im denkwürdigen Finale der zweiten Staffel alle Superhelden endlich zu einem Team zusammen. Unter der Führung von Nightwing formierten sich Starfire, Beast Boy, Dove, Hawk, Superboy und Ravager zu einem Superteam zur Bekämpfung von Superschurken trotz all ihrer Differenzen. In der Post-Credit-Szene der bislang letzten Folge der Serie war die Ankunft von Blackfire auf der Erde zu sehen. Ihre noch mysteriösen Pläne als Hauptbösewicht werden handlungstreibend für "Titans" Staffel 3 sein.

Das erwartet dich in Staffel 2 der Superhelden-Serie "The Boys". Es gab auch schon grünes Licht für "The Boys" Staffel 3. Diese neue Superhelden-Serie auf Netflix hat die irrsinnigste Besetzung.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen