Veröffentlicht inStreaming

Bei Disney+ läuft für einen stolzen Preis bald ein Mega-Blockbuster statt im Kino

Schon bald läuft auf Disney+ ein Mega-Blockbuster. Im September 2020 soll es so weit sein. Allerdings können Fans den Film nur gegen einen Aufpreis schauen.

Smartphone mit der Disney+-App
Hast du dein Disney+ Passwort vergessen?Wir zeigen dir einen Ausweg aus der Misere. Foto: iStock/David Peperkamp

Filmfans können sich den 4. September 2020 schon rot im Kalender eintragen. An diesem Tag wird Disney+ einen Mega-Blockbuster aus dem eigenen Haus veröffentlichen, der eigentlich im Kino gezeigt werden sollte. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Premiere aber öfters verschoben, sodass das Unternehmen entschied, den Film online zu zeigen.

Bei Disney+ läuft für einen stolzen Preis bald ein Mega-Blockbuster statt im Kino

Schon bald läuft auf Disney+ ein Mega-Blockbuster. Im September 2020 soll es so weit sein. Allerdings können Fans den Film nur gegen einen Aufpreis schauen.

Disney+ zeigt einen Mega-Blockbuster

Disney hat die Premieren-Verschiebungen wohl satt. Wohl auch aufgrund der ungewissen Lage und Planungsunsicherheit. Mehrmals musste der Blockbuster verschoben werden, nun wurde aber bekannt gegeben, dass ab dem 4. September 2020 die Realverfilmung „Mulan“ auf der Streaming-Plattform Disney+ gezeigt wird.

Allerdings mit einem Makel: Wer den Blockbuster auf Disney+ sehen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Neben einem normalen Disney+ Abo musst du noch weitere 30 US-Dollar Aufpreis zahlen. Sobald du „Mulan“ gekauft hast, kannst du immer darauf zugreifen, wann du möchtest – vorausgesetzt du hast ein Disney+ Abo. Für Kunden ist der Film in den USA, Kanada, Neuseeland, Australien und Westeuropa zugänglich.

Gilt das auch für die Zukunft?

Tatsächlich soll der Aufpreis für „Mulan“ nur eine einmalige Sache sein. Für künftige Blockbuster ist das nicht geplant – zumindest jetzt nicht, laut Disney-CEO Bob Chapek. Falls sich dieses System bewähren sollte, wäre es denkbar, dass auch für weitere Filme dieses Prinzip angewendet wird.

Für Filmefans ist es nichtsdestotrotz eine erfreuliche Nachricht, dass auf Disney+ „Mulan“ gezeigt wird. Bedenkt man, dass es ein Familienfilm ist, sind die 30 US-Dollar berechtigt, da man es noch pro Kopf teilen müsste. Für eine einzige Person ist der Preis aber schlichtweg zu hoch. Zumal ein Disney+ Abo vorausgesetzt wird.

Disney+ hat mit „Mulan“ einen riesigen Blockbuster in der Hinterhand. Allerdings könnte der Streaming-Dienst einen Top-Film an Netflix verlieren. Und so ist der Stand bei „Solo: A Star Wars Story 2“.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.