Streaming 

Die praktischste Amazon Prime-Funktion nutzt du noch nicht richtig

Amazon Prime Video ist eine feine Sache. Doch die beste Amazon Prime-Funktion, genauer: Amazon X-Ray, nutzt du noch nicht so intelligent.
Amazon Prime Video ist eine feine Sache. Doch die beste Amazon Prime-Funktion, genauer: Amazon X-Ray, nutzt du noch nicht so intelligent.
Foto: iStock.com/Homesh Nasre
Amazon X-Ray ist eine der praktischsten Funktionen von Amazon Prime Video, die leider nur wenige in dem Umfang nutzen, wie es der Streaming-Dienst hergibt. So holst du das Beste für dich heraus.

Amazon X-Ray ist eine besondere Funktion von Amazon Prime Video, die es Nutzern ermöglicht, bei Filmen und Serien direkt während des Abspielens Hintergrundinformationen rund um die aktuelle Produktion und ihrer Macher und Darsteller abzurufen. Gleich ganze Biographien von Schauspielern, Making-of-Trivia und mehr aus dem Fundus der bekanntesten und ältesten Film-Website, der IMDb (Internet Movie Database), stehen zur Verfügung auf deinem Bildschirm. Und so klappt's am besten.

Fire TV Stick zurücksetzen: so geht's
Fire TV Stick zurücksetzen: so geht's

Amazon X-Ray: Welche Geräte unterstützen die Prime-Funktion?

Streamst du auf Amazon Prime Video einen Film oder eine Serie, kannst du dir für ausgewählte Titel Zusatzinfos anzeigen lassen. Wie ein klassisches DVD- oder Blu-ray-Extra sind diese Infos jederzeit mit wenigen Klicks auf deiner Fernbedienung oder Tastatur erreichbar. Ob X-Ray zur Verfügung steht auf deinem Gerät, siehst du über die X-Ray-Optionen gleich im Fenster des Players. Zur Aktivierung musst du in der Regel nur ins laufende Bild klicken oder die "Nach oben"-Taste auf deiner Bedienung auswählen.

Folgende Geräte unterstützen die praktische Amazon Prime-Funktion:

  • Amazon Fire TV-Geräte
  • Android- & iOS-Mobilgeräte
  • Fire Tablets
  • Prime Video-Website (HTML5 Web Player)
  • Wii U

Welche Informationen kriegst du mit Amazon X-Ray?

Interagierst du mit dem Wiedergabefenster, erscheinen Details aus der Schnellansicht von Amazon X-ray synchron mit der Wiedergabe des Titels in dem Blickfeld. Wählst du dann "Alle anzeigen" aus, wird das Video pausiert und du kannst verfügbare X-Ray-Details zum jeweiligen Titel durchlesen. Die spannendsten Funktionen von Amazon X-ray sind dabei folgende:

  • Besetzung: Hier gibt es Details zu den Schauspielern, inklusive einem biographische Abriss und Nennung ihrer bekanntesten Filme.
  • Charaktere: Die Hauptpersonen des Films oder der Serie werden kurz vorgestellt.
  • Hinter den Kulissen: Nur ausgewählte Produktionen von Amazon Studio offerieren hier Fotos und Videos hinter den Kulissen.
  • Musik: Welcher Song spielt da gerade im Hintergrund oder Vordergrund der Szene? Diese Funktion verrät es dir in Sekundenschnelle.
  • Szenen & In der Szene: Damit kriegst du eine Liste der Szenen für den Film oder die Serie, die du dir gerade anschaust und Infos zu der aktuellen Handlung der Szene, unter anderem auch Details zum Cast und den Rollen. Diese Funktion ist allerdings Nutzern vom Fire TV und der iOS-App vorbehalten.
  • Wissenswertes: Du liebst Fakten zum Hintergrund, wie Verbindungen zu anderen Filmen und Serien, Pannen in der Szene oder Drehorte? Hier wirst du fündig.

So leicht kannst du den Amazon Fire TV Stick einrichten. Sollte es mal Probleme geben mit dem Gerät, dann kannst du den Fire TV Stick auch ganz einfach zurücksetzen. Auch die Fernbedienung kann manchmal streiken. Dann solltest du diese ersten Schritte durchgehen.