Streaming 

Hochspannung in Serie: Die 7 besten Horror-Serien zum Bingen

Nur eine der bizarren Szenen aus "Ash vs. Evil Dead" auf Amazon Prime, eine der besten Horror-Serien zum Bingen.
Nur eine der bizarren Szenen aus "Ash vs. Evil Dead" auf Amazon Prime, eine der besten Horror-Serien zum Bingen.
Foto: imago images / Everett Collection
Horror-Serien gibt es viele. Doch nur die wenigsten Titel können den Zuschauer über mehrere Folgen und mehrere Staffeln fesseln. Wir haben dir die besten Horror-Serien zum Bingen zusammengestellt.

Horror-Serien wirken auf dem ersten Blick wie ein Widerspruch in sich. Wie kann ein Genre, in dem es zuvorderst darum geht, Angst und Schrecken beim Zuschauer zu erzeugen, über mehrere Folgen und Staffeln Geschichten erzählen, die immer wieder überraschen und für wohligen Grusel sorgen? Diese Herausforderung gemeistert haben diese sieben spannenden Horror-Serien, die Fans des Genres einmal gesehen haben müssen. Viele davon kannst du streamen, andere gibt es nur auf Scheibe.

"Stranger Things" Trailer

Die 7 besten Horror-Serien für echte Genre-Fans

Bei unserer Auswahl an sehenswerten Horror-Serien reicht die Palette von mysteriösen Thrillern um die Frage, warum jemand unvermittelt zum Mörder wird, über Science-Fiction-Geschichten über verstörende Begegnungen mit der dritten Art bis hin zu durchgeknallten Splatter-Komödien mit Untoten und Dämonen. Dank der weniger strengen Zensur von Streaming-Diensten hat das Horror-Genre einen regelrechten Boom in unserer Zeit erlebt. Diese sieben Horror-Serien lohnen sich.

"Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" (1993 - 2018)

Die Kultserie der 1990er schlechthin ist eine wilde Mischung aus Mystery, SciFi und auch zahlreichen Horror-Momenten. Zwar wird es nie richtig brutal oder blutig, aber es gibt Dutzende einzelne Fälle und staffellange Mysterien, die richtig gruselig sind.

"Ash vs. Evil Dead" (2015 - 2018)

Die Serien-Fortsetzung der "Tanz der Teufel"-Filme von Sam Raimi ist ein einziger große Splatter-Spaß mit sehr einfallsreich inszenierten Action- und Gewaltszenen und sehr viel schwarzem Humor. Auch wenn man das Gefühl hat, dass sich die Serie von Folge zu Folge wiederholt, hat man doch seinen Spaß.

"Dead Set - Reality Bites" (2003)

Eine weniger bekannte, aber effektive Horror-Serie ist dieser Zombie-Thriller aus Großbritannien, in dem Zombies das Set einer Big Brother-Reality-Show stürmen. Der Überlebenskampf der Macher und Teilnehmer verbindet Horror mit zünftiger Mediensatire.

"Love, Death & Robots" (2019)

Die Anthologie-Serie von Netflix bringt zahlreiche Animationstalente aus den entferntesten Regionen der Welt zusammen und lässt sie los auf kurze Geschichten, die so einfallsreich wie abwechslungsreich sind. Darunter gibt es auch einige tolle Horror-Geschichten mit umwerfenden Bildern.

"Stranger Things" (2016 - 2020)

Eine der bekanntesten Netflix-Serien ist diese gekonnte Hommage an die Horror- und Fantasy-Filme der 1980er Jahre. Bei der tollen Charakterkomik und spannenden Geschichte vergisst man oft, wie viel Horror doch in der Coming-of-Age-Serie steckt.

"The Sinner" (2017 - 2020)

Ein beachtlich realistisches Horror-Drama kriegt man in diesem psychologisch unangenehmen Thriller geboten, das nicht davon handelt, wer einen besonders brutalen Mord begangen hat. Es geht eher darum, warum die Täter so gehandelt haben, wie sie es letztlich taten.

"The Walking Dead" (2010 - 2020)

Der Klassiker unter den Horror-Serien und eine der längsten Serien-Produktionen in dem Genre bleibt diese clevere Comic-Adaption, die immer wieder neue Wege findet, um den Kampf gegen die Zombies in einem Amerika der Zukunft aufregend und abwechslungsreich zu gestalten.

Fazit: Die besten Horror-Serien sind mehr als nur Spukgeschichten

Wie unsere Beispiel für die besten Horror-Serien zeigen, ist die Auswahl an furchterregenden Geschichten groß. Je nachdem, wie realistisch oder übernatürlich, nah oder fern man seinen Horror haben möchte, alle diese Serien liefern eindrucksvolle Bilder und dramatische Situationen für Fans des Genres. Alleine schon die erste Folge reicht meist, um dich zum Bingen anzuregen.

Du willst lieber was Kürzeres schauen als eine ganze Horror-Serie. Das sind die besten Horrorfilme ab 18 Jahren. Aber auch Horrorfilme ab 12 können viele Erwachsene verstören. Vielleicht sogar so stark verstören, dass sie sich übergeben müssen.