Streaming 

Netflix: Sleep-Timer könnte das Streamen verbessern

Netflix-Sleep Timer: So ist der aktuelle Stand.
Netflix-Sleep Timer: So ist der aktuelle Stand.
Foto: imago images / MiS
Ein Netflix-Sleep-Timer wäre in der Lage das "Binge Watching" etwas zu verringern. Hier erfährst du, wie die Funktion aussehen könnte.

Netflix ist wohl mit Abstand der beliebteste und meistgenutzte Streaming-Dienst weltweit. Unzählige Serien und Filme kannst auf dieser Plattform sehen und das auch noch für verhältnismäßig wenig Geld. Kein Wunder also, dass die Useranzahl immens groß ist. Doch die große Auswahl an Inhalten kann auch sehr tückisch sein, denn "Binge Watching" ist hier das Zauberwort. Das gefühlt unendliche Streamen könnte zu einem Problem werden, doch offenbar ist ein Netflix-Sleep-Timer in Planung. Im Folgenden erfährst du, wie der aktuelle Stand ist.

4 hilfreiche Netflix-Tricks, die kaum jemand kennt
4 hilfreiche Netflix-Tricks, die kaum jemand kennt

Netflix: Sleep Timer könnte so funktionieren

Der Streaming-Dienst Netflix ist aus vielerlei Gründen ein sehr praktischer Anbieter. Nahezu für jeden Geschmack gibt es Filme und Serien zu finden. Und das ist zugleich auch eines der größten Probleme: Oft dauert die Suche länger als der gesamte Film oder der unfreiwillige Serienmarathon reicht bis in die Morgenstunden. Bereits bei anderen Medien wie beispielsweise Spotify gibt es eine Schlaf-Funktion. Doch ein Netflix-Sleep-Timer hingegen existiert noch nicht.

Doch der aktuelle Stand zeigt, dass es wohl in absehbarer Zeit einen Sleep-Timer geben könnte. Das hat unter anderem mehrere Gründe: Zum einen gibt es, wie bereits erwähnt, andere Dienste, die dir so etwas anbieten, zum anderen könnte man so gegen das so genannte "Binge Watching" mehr oder weniger etwas tun.

Bereits im Oktober 2020 tauchte ein Quellcode auf, der offenbar die wohl bald kommende Funktion offenbarte. Das hat unter anderem XDA Developers herausgefunden. Die untersuchen mitunter verschiedene Quellcodes, um mögliche Neuerungen herauszufinden. Und tatsächlich ist in der Netflix-Version 7.82.1 folgender Code aufgetaucht:

  • <string name = "sleep_timer_button"> Timer </ string>

Update noch unklar

Wann und ob so eine Funktion kommen wird, ist allerdings noch unklar. Dennoch deutet der obige Abschnitt des Quellcodes darauf hin, dass Netflix einen Sleep-Timer in Planung hat. Eine ähnliche Funktion gibt es dennoch: Sobald du eine gewisse Zeit gestreamt hast, bekommst du die Frage, ob du noch schaust. Das aber ersetzt natürlich keinen Timer.

Ebenfalls ist noch unklar, was du genau einstellen beziehungsweise timen kannst. Und wichtig zu erwähnen ist, dass solche Abschnitte in einem Code auch nur probeweise erstellt werden und nur für Testzwecke dienen. Kurz gesagt: Ein Code ist keine Garantie für eine Neuerung.

Fazit: Alles noch Zukunftsmusik

Aus den oben genannten Gründen ist es noch sehr schwierig zu sagen, ob ein Netflix-Sleep-Timer schon bald auftauchen könnte. Festzuhalten ist aber, dass solch eine Funktion durchaus nützlich erscheint. Sollte sich in absehbarer Zeit etwas ändern, wirst du es natürlich von uns erfahren.

Wie du siehst, ist der Netflix-Sleep-Timer noch Zukunftsmusik und absolut nicht vorhersehbar. Was du aber sicher tun kannst, ist, deine Profile zu verwalten und die Bildqualität deutlich zu verbessern.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen