Wer Sport gerne live streamt und die großen Events nicht verpassen will, der beschäftigt sich höchstwahrscheinlich mit dem Sportstreaming-Anbieter DAZN. Doch wie viele Geräte gleichzeitig kann das „Netflix des Sports“ überhaupt bespielen und wie viele Streams dürfen dabei gleichzeitig laufen? Wir verraten es dir.

Was ist DAZN eigentlich?

Wenn es ums Streaming von Sportevents geht, dürfte wohl kaum eine Plattform gefragter sein als DAZN. In Deutschland erfreut sich der Dienst allein wegen den Rechten für die Ausstrahlung von Spielen der ersten und zweiten Bundesliga, der Champions League und des Europa Cups einer großen Beliebtheit.

Auch Fußballmuffel kommen auf ihre Kosten, werden doch auch zahlreiche weitere Events wie beispielsweise UFC, die MLB, zahlreiche Motorsportarten und die Events der WWE ausgestrahlt.

Doch der Sport-Anbieter ist in den letzten Jahren stark umstritten. Neben dem Wegfall des DAZN-Gratismonats ist insbesondere die Preispolitik Grund der Kritik. 2016 mit einem Kampfpreis von 9,99 € pro Monat an den Markt gegangen, gab es seitdem mehrere starke Preiserhöhungen, welche die Kosten von DAZN auf 29,99 € im Monat hochgetrieben haben.

Tipp: DAZN bietet die ersten 12 Monate zum Vorteilspreis von 24,99 € an. Solltest du in diesem Zeitraum nicht bei DAZN kündigen, zahlst du jedoch wieder den Standardpreis mit monatlicher Kündigungsoption.

DAZN: wie viele Geräte dürfen gleichzeitig registriert sein?

Wie der Sportstreaming-Anbieter auf seiner Webseite verrät, ist es möglich, DAZN auf mehreren Geräten gleichzeitig zu registrieren. Genauer gesagt, kannst du dich mit deinem Account auf bis zu vier Geräten gleichzeitig anmelden.

Es ist dabei egal, ob du DAZN auf deinem Chromecast streamen willst oder deinen Smart TV, eine PlayStation, dein Smartphone oder ein Tablet verwendest. Selbst im Browser kannst du von überall auf der Welt auf deinen Account zugreifen.

Hinweis: DAZN bietet Streaming ohne Region-Lock nur für ausgewählte Länder in Europa an. Welche das sind erfährst du auf der entsprechenden Support-Website.

Wie viele User können DAZN gleichzeitig nutzen?

DAZN kann auf mehreren Geräten verwendet werden, doch ist es auch möglich, gleichzeitig verschiedene Events zu starten? Die Antwort ist Ja. Von den maximal vier registrierten Geräten kann ein Account zeitgleich maximal auf zwei Geräten verwendet werden.

Schließlich ist es nicht selten, dass sich Sportevents zeitlich überschneiden. Für Familien oder Freunde ist es daher nützlich, wenn mehrere Personen zum gleichen Zeitpunkt verschiedene Events ansehen können.

Da du nun weißt, wie viele Geräte gleichzeitig bei DAZN aktiviert sein können, kann Opa sich den Boxkampf anschaut und du gleichzeitig die Champions League auf einem anderen Gerät genießen.

Quelle: DAZN

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.