Streaming

Beste Serien 2020: Amazon Prime findet gar keine Erwähnung

Keine Chance für Amazon Prime auf der AFI-Top-Liste der besten Serien 2020 trotz Hits wie "The Boys".
Keine Chance für Amazon Prime auf der AFI-Top-Liste der besten Serien 2020 trotz Hits wie "The Boys".
Foto: Amazon Prime
Die besten Serien 2020 wurden gekürt und keine Spur von Amazon Prime. Der Anbieter kommt auf der renommierten Top-Liste des AFI nicht ein einziges Mal mit seinen Serien-Hits vor.

Im Januar 2021 war es wieder soweit. Das altehrwürdige American Film Institute (AFI) gab seine jährliche Liste der künstlerisch besten Filme und besten Serien 2020 bekannt. Die beiden Top-Ten-Listen gelten als sicherer Indikator dafür, wie beliebt einzelne Filme und Serien vor der Bekanntgabe der Nominierungen für die diversen Preisverleihungen in den USA sind, also vor den SAG Awards, Emmys, Golden Globes und den Oscars. Amazon Prime ging dabei baden.

Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien
Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien

Beste Serien 2020: Keine Spur von Amazon Prime

Das von Corona stark ausgebremste Jahr 2020 bot wenig Aufregung in den Kinos. Wegen geschlossener Sälen erlebten dagegen Streaming-Dienste einen Aufschwung. Vor allem Platzhirsch Netflix konnte sich mit rekordverdächtigen vier Filmen auf der Top Ten-Liste der besten Filme und fünf Serien auf der Top-Ten-Liste der besten Serien 2020 durchsetzen. Das ist eine eindrucksvolle Ausbeute für den Streaming-Anbieter mit Blick auf die Academy Awards im April dieses Jahres. Mit den AFI-platzierten Filmen "Mank", "Da Five Bloods", "The Trial of the Chicago 7" und "Ma Rainey’s Black Bottom" hat Netflix die besten Oscar-Chancen von allen im Rennen. Amazon Prime ging dagegen leer aus.

Bemerkenswert ist auch, dass sich diesmal mehr als die Hälfte der Filme auf der Top-Ten-Liste fanden, die nicht von weißen Protagonisten handelten. Selbst der einzige Animationsfilm auf der Liste, "Soul" von Disney und Pixar, hat einen afroamerikanischen Helden. Zur Überraschung fehlten die Kritikerlieblinge "News of the World" mit Tom Hanks und "Promising Young Woman" mit Carey Mulligan in den Top Ten. Hier die Liste der besten Filme 2020 laut dem American Film Institute:

  • "Da 5 Bloods" (auf Netflix)
  • "Judas And The Black Messiah
  • "Ma Rainey’s Black Bottom" (auf Netflix)
  • "Mank" (auf Netflix)
  • "Minari"
  • "Nomadland"
  • "One Night In Miami…" (auf Amazon Prime)
  • "Soul" (auf Disney Plus)
  • "Sound Of Metal" (auf Amazon Prime)
  • "The Trial Of The Chicago 7" (auf Netflix)

Willst du die besten Serien 2020, brauchst du kein Amazon Prime

Vor allem mit seinen historischen und sozial relevanten Dramen konnte sich Netflix gleich fünf der begehrten zehn Plätze auf der AFI-Liste der besten Serien 2020 sichern. Aber auch Disney+ konnte sich zweimal platzieren, einmal mit der angesehenen "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" und mit einem Spezialpreis für "Hamilton". Amazon Prime konnte sich trotz Erfolgen wie "The Boys" nicht platzieren bei den Kritiken. Hier die Liste der besten Serien 2020 laut dem American Film Institute:

  • "Better Call Saul" (auf Netflix)
  • "Bridgerton" (auf Netflix)
  • "The Crown" (auf Netflix)
  • "The Good Lord Bird" (auf Sky)
  • "Lovecraft Country" (auf Sky)
  • "The Mandalorian" (auf Disney Plus)
  • "Mrs. America" (auf Sky)
  • "The Queen’s Gambit" (auf Netflix)
  • "Ted Lasso" (auf Apple TV+)
  • "Unorthodox" (auf Netflix)

Bei einer Umfrage zu den besten Serien seit dem Jahr 2000 schnitt Netflix zuletzt nicht so gut ab. Die derzeit beliebteste Netflix-Serie kommt aus Frankreich. Doch Fans regen sich über Logik-Fehler in "Lupin" auf Netflix mit Omar Sy auf.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen