Streaming 

Spotify-Playlist wiederherstellen: Wie du dein digitales Mixtape rettest

Du bist auf der Suche nach deiner Lieblingsplaylist? So kannst du eine Spotify-Playlist wiederherstellen.
Du bist auf der Suche nach deiner Lieblingsplaylist? So kannst du eine Spotify-Playlist wiederherstellen.
Foto: iStock.com/PixelsEffect
Du möchtest eine Spotify-Playlist wiederherstellen, die du aus gutem Grund oder nur aus Versehen gelöscht hast? Das ist nicht unmöglich. Schließlich bietet dir Spotify dafür einen Papierkorb an.

Spotify-Playlists sind so etwas wie die digitalen Mixtapes unserer Zeit. Hockte man früher noch vor dem Kassettenrekorder, um aus mehreren Musikkassetten einen stimmungsvollen Mix an Songs zu fertigen, macht man das heute auf Spotify mit einer selbst erstellten Playlist. Doch was, wenn eine Liste auf Spotify versehentlich gelöscht wurde? Kann man Spotify-Playlists wiederherstellen?

Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen
Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen

Spotify-Playlist wiederherstellen: Ganz einfach gemacht

Ja, man kann eine gelöschte Spotify-Playlist wiederherstellen. Ist eine Liste verschwunden oder willst du sie nach dem bewussten Löschen nochmal hören, dann hast du Glück. Denn Spotify bietet dir die Option, Spotify-Playlists wiederzuholen. Allerdings findest du den Weg zu der gelöschten Playlist nicht über die App oder den Spotify-Player auf deinem Computer. Du musst dafür über die Kontoübersicht im Browser gehen. Willst du die Playlist zurück in deine Liste für den schnelleren Zugriff holen, dann musst du wie folgt vorgehen:

  1. Öffne die Kontoübersicht von Spotify in dem Browser deiner Wahl und logge dich mit deinen Kontodaten ein, solltest du nicht bereits eingeloggt sein.
  2. Links im Menü taucht schon die Option "Playlist wiederherstellen" auf.
  3. Klick drauf und schon findest du einen Berg an gelöschten Playlists vor.
  4. Über Infos wie den Namen, die Anzahl der Lieder und dem Löschdatum kannst du die Spotify-Playlist identifizieren, die du wiederherstellen willst.
  5. Neben der Playlist klickst du auf den grünen Link mit dem Text "Wiederherstellen".

Und schon erscheint die Playlist auf der linken Seite deines Menüs, so als wäre sie nie weg gewesen. In der Kontoübersicht erscheint die Playlist dann mit der Notiz "Wiederhergestellt". Nach einigen Minuten sollte sie dann auch in der App oder im Player aktualisiert als aktiv erscheinen.

Du musst nicht Spotify-Playlists wiederherstellen

Damit du nicht immer wieder Spotify-Playlist wiederherstellen musst, gibt es eine Lösung. Für eine bessere Übersicht über deine Playlists im Spotify-Menü kannst du etwas tun, wovon viele Nutzer gar nichts wissen. Du kannst die Spotify-Playlists auch in Ordnern organisieren. Wenn du etwa deine Playlists zu bestimmten HipHop-Künstlern in den Ordner zu "HipHop" ablegst, dann behältst du die Übersicht und musst nicht immer wieder Spotify-Playlist löschen und wiederherstellen.

Das machst du, indem du einen Rechtsklick bei deinen Playlists machst und dann auf "Ordner anlegen" im Kontextmenü gehst. Die existierenden Spotify-Playlisten und auch alle neuen kannst du dann jederzeit per Drag-and-Drop in den Ordner deiner Wahl ablegen.

Fazit: Spotify-Playlist wiederherstellen, das muss nicht sein

Zwar bietet dir der Musik-Streaming-Dienst an, deine Spotify-Playlists wiederherstellen zu können. Aber wenn du deine Playlists in Ordner organisierst, dann musst du seltener den weiten Weg antreten, aus Platzmangel gelöschte Playlists wiederzuholen.

Jetzt weißt du, wie du Spotify-Playlisten wiederherstellen kannst. Weißt du aber schon, wo du die Songs findest, die auf Spotify zuletzt gehört hast? Außerdem kannst du bei Spotify auch Lieder herunterladen. Allerdings musst du dabei einiges beachten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen