Streaming 

Auf Spotify zuletzt gehört: Wo du die Info finden kannst

Was hast du nochmal auf Spotify zuletzt gehört, was du unbedingt mit deinen Freunden teilen musst? So findest du die Info.
Was hast du nochmal auf Spotify zuletzt gehört, was du unbedingt mit deinen Freunden teilen musst? So findest du die Info.
Foto: imago images / VWPics
Auf Spotify zuletzt gehört und schon geht der Song einem nicht aus dem Kopf. Doch was war der Titel und welcher Künstler hat ihn gesungen? So findest du diese Info auf dem Streaming-Dienst heraus.

Wie ging nochmal dieser Song? Wer hat ihn gesungen und was war der Titel? Schon in den Vorzeiten des Internets plagten sich die Menschen mit Ohrwürmern herum. Dann musste man panisch seine Plattensammlungen durchforsten, seine CDs über einen Haufen werfen oder doch alle Radiosender abklappern, bis man endlich wieder diesen einen Song gefunden hat. Doch in Zeiten des digitalen Musik-Streaming muss man nicht mehr verzagen. Denn ganz einfach kannst du heute herausfinden, was du auf Spotify zuletzt gehört hast. Dank des ständigen Datensammelns ist jetzt alles einsehbar.

Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen
Deezer oder Spotify? Wir vergleichen die Streaming-Riesen

Auf Spotify zuletzt gehört: So findest du die Info

Als namhaftester Musik-Streaming-Dienst der Welt hat Spotify seit langem schon den Dreh raus, um seine Nutzer an sich zu binden, seien es nun Free-User oder zahlende Premium-Hörer. Denn wenn du wissen willst, was du auf Spotify zuletzt gehört hast, dann kommt dir die Speicherfunktion des Anbieters sehr gelegen. Spotify speichert deine zuletzt gehörten Songs temporär in einer Liste ab. So kannst du Lieder, die dir gefallen haben, noch einmal anhören und bei Wiedergefallen abspeichern. Alternativ kannst du sie natürlich auch weglöschen, falls sie dir doch nicht so gut gefallen wie noch in deiner Erinnerung.

Möchtest du wissen, was du auf Spotify zuletzt gehört hast, dann kannst du dir die Info so holen. In Spotify findest du Daten im Abschnitt "Zuletzt gespielt" (Android), "Zuletzt abgespielt" (iOS) oder "Zuletzt gehört" (PC). Im Verlauf zu finden sind alle Künstler, Alben und Playlists, die du dir angehört hast . Die Namen der einzelnen Songs fehlen aber. Die identische "Zuletzt gehört"-Liste in anderer Aufmachung zeigt dir Spotify auch auf der Seite "Start" an.

Was du noch wissen solltest über Spotify

Die Namen der Songs, die du vor Kurzem abgespielt hast, verrät der Streaming-Dienst nur Nutzern der Spotify-Software für den PC: Klick hier rechts unten auf der Wiedergabeleiste auf das Symbol mit den drei Balken und dem kleinen Pfeil, und dann oben auf "Verlauf". Als Alternative zu der Liste dazu was, du auf Spotify zuletzt gehört hast, kannst du dir auch einen der coolen, automatisiert erzeugten Mixe von Spotify anhören. Dabei stellt dir Spotify Playlisten zusammen aus den Songs, die du am meisten gehört oder auch am meisten ignoriert hast. Es gibt sogar Playlisten mit deinen beliebtesten Songs aus den jeweiligen Jahren, die du auf der Plattform verbracht hast.

Kennst du schon deinen persönlichen Spotify Jahresrückblick 2020? So holst du das Beste für dich raus. Spotify muss nichts kosten. So kannst du von Spotify-Premium zur Free-Version wechseln. Und so schneidet Spotify gegen den Konkurrenten Deezer ab.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen