Streaming

Neue Netflix-Serie: 3 brutale Details der Vorlage fehlen im Streaming-Hit

Die neue Netflix-Serie "Sie weiß von Dir" ist die Nr. 1 auf dem aktuellen Streaming-Dienst. Doch sie ist nicht so grausam wie die Buchvorlage.
Die neue Netflix-Serie "Sie weiß von Dir" ist die Nr. 1 auf dem aktuellen Streaming-Dienst. Doch sie ist nicht so grausam wie die Buchvorlage.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com / Netflix
Die Kritiker haben sie verrissen, aber Schund verkauft sich gut. So nur kann sich der durchschlagende Erfolg der neuen Netflix-Serie "Sie weiß von dir" erklären. Doch sie ist zahmer als die Buchvorlage.

Am 17. Februar 2021 erschien die neue Netflix-Serie "Sie weiß von dir" (2001), im Original "Behind Her Eyes", auf dem Streaming-Dienst. Der erotische Thriller dreht sich um eine Dreiecksgeschichte, die zunehmend gefährliche Ausmaße annimmt. Der Mehrteiler basiert auf einer Romanvorlage, die allerdings deutlich drastischer zur Sache geht. An diese Szenen haben sich die Macher bewusst nicht herangetraut. Und der Erfolg gibt ihnen recht: Die Serie ist der aktuell meistgeschaute Netflix-Titel.

Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien
Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien

Neue Netflix-Serie ist beliebt, aber nicht werkgetreu

An "Sie weiß von dir" hielten die Kritiker wie schon bei früheren, seichteren Netflix-Titeln wie "365 Tage" (2020) kein gutes Haar. Dennoch wird die Serie von einigen als unfreiwilliger Spaß gefeiert. Vor allem die unerwarteten Wendungen in der hanebüchenen Geschichte machen die neue Netflix-Serie zu einem großen Spaß. Dabei wird vor allem das "mindfuck"-Ende hervorgehoben. Doch die Macher haben nicht alle schockierenden Szenen aus der Vorlage übernommen. Drei Details sind anders.

In Sarah Pinboroughs Romanvorlage "Behind Her Eyes" geht es noch etwas düsterer vor als in der neuen Netflix-Serie. (Vorsicht: Spoiler!) Diese Szenen fehlen in der Adaption:

Adele war schwanger als sie starb

In dem nicht minder durchgeknallten Roman ist Adele schwanger, als Rob sie ermordet und ihren Körper mittels Astralprojektion in seinen Besitz nimmt. Das merkt Rob dann auch in Adeles Körper und versucht das Baby abzutreiben. Später versucht Rob als Adele im Roman sogar ein eigenes Kind mit David zu zeigen. Dazu kommt es aber nicht mehr.

Adam ist in Gefahr durch Rob

Als sympathische Bezugsperson in der Geschichte fungiert Adam, der Sohn von Louise. Zwar hat er kein gutes Schicksal nach dem Ende der Serie, aber in der Vorlage wurde ihm noch vom Aggressor Rob prophezeit, dass er bald einen Unfall haben werde.

Die Katze überlebt nicht

Um vermutlich Haustierfreunde nicht abzuschrecken, darf Charlie, die Katze von Marianne, in der neuen Netflix-Serie überleben. Zwar sucht Marianne in einer Szene panisch nach ihrem Haustier, als sie merkt, dass bei ihr in der Wohnung eingebrochen und alles demoliert wurde. Doch Charlie taucht dann doch wieder auf. Im Buch wird die Katze vergiftet und vor den Augen Mariannes getötet.

Wird "Sie weiß von dir" Staffel 2 alles richten?

Da die Handlung des Romans in den sechs Folgen der neuen Netflix-Serie "Sie weiß von dir" auserzählt wurde, kannst du nicht damit rechnen, dass es weitergehen wird mit einer zweiten Staffel. Da aber die absurde Idee der Astralprojektion zwischen den Körpern, die erst in Folge fünf eingeführt wird, durchaus Potential für mehr Geschichten hat, könnte es eventuell noch weitergehen.

Die aktuell beliebteste Streaming-Serie weltweit ist keine neue Netflix-Serie, sondern stammt von einem Konkurrenten. Logik-Fehler in der beliebten Netflix-Serie "Lupin" regten jüngst das Netz auf.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen