Streaming

Neu auf Netflix: 10 Filme und Serien, die du sofort schauen solltest

Neu auf Netflix: Filme und Serien gibt es viele, diese lohnen sich wirklich.
Neu auf Netflix: Filme und Serien gibt es viele, diese lohnen sich wirklich.
Foto: IMAGO / ZUMA Wire (2) / Everett Collection (1) [M] Futurezone.de via Canva.Com
Im März starten ständig Filme und Serien neu auf Netflix. Wer aber hat Zeit, sich über alle Titel zu informieren? Hier sind die wirklich besten Neuzugänge.

Schon wieder eine Liste mit sämtlichen neuen Filmen und Serien, die im März 2021 neu auf Netflix verfügbar werden. Nein, ähnliche Listen gibt es ja schon genug im Netz. Wir haben dir hier nur die Titel aus dem Angebot ausgesucht, die sich auch wirklich lohnen. Sie wurden bereits von Kritikern gemustert und haben eine besonders positive Resonanz erhalten auf der Kritiker-Seite RottenTomatoes.com. Hier also die bestbewerteten und beliebtesten neuen Filme und Serien auf dem Streaming-Dienst.

Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien
Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien

Neu auf Netflix: Böse Jungs und zarte Gefühle im März

Netflix überrennt dich monatlich mit neuen Filmen und Serien. Doch nicht alles, was neu auf Netflix startet, ist auch wirklich die Investition wert. Damit du dich nicht durch die Trailer auf der Plattform klicken musst, um die wirklich besten Filme und Serien zu finden, hier eine Bestenliste der neu im März 2021 hinzugefügten Titel. Als Datenbasis für die Qualität eines Films oder Titels berufen wir uns auf den Kritiker-Durchschnitt auf RottenTomatoes.

Die wirklich besten Filme aktuell auf Netflix

Es starten mehr als nur fünf Filme im März 2021 neu auf Netflix. Zu unserer Verwunderung fehlen dabei echte Blockbuster, dafür finden sich aber viele schwedische Produktionen im Programm. Dennoch wollen wir euch lieber qualitativ hochwertige Filmwerke empfehlen, die besonders herausstechen:

  1. "Beale Street" (oder "If Beale Street Could Talk" im Original) ist Regisseur Richard Jenkins' Nachfolger zu dem Arthouse-Überflieger "Moonlight" (2016). Das Drama über einen unschuldig beschuldigten Afroamerikaner im Harlem der 1970er Jahre erschien 2018 und kam sehr gut bei den Kritikern an. Es hat derzeit ein Kritiker-Scoring von 95 Prozent auf RottenTomatoes.
  2. Nervenkitzel gibt es von "Nerve" (2016), einem kleinen, feinen Thriller mit den Jungstars Emma Roberts und Dave Franco, die sich auf ein digitales Katz-und-Maus-Spiel einlassen. Da ist das 66 Prozent-Scoring auf Rotten Tomatoes eigentlich viel zu niedrig.
  3. Klassische Hollywood-Romantik gibt es in dem sperrigen Liebesdrama zwischen einer Arbeiterin (Debra Winger) und einem jungen Offizier in "Ein Offizier und ein Gentleman" (1982). Unvergessen ist das herzzerreißende Finale. 79 Prozent der Kritiker auf RottenTomatoes fanden den Film toll.
  4. Rustikale Western-Action gibt es mit "Die gefürchteten Vier" (1966), der im Original "The Professionals" heißt. Darin kommen die einzigartigen Visagen von Lee Marvin, Burt Lancaster, Woody Strode, Jack Palance und Robert Ryan zusammen, um als Söldner die hübsche junge Frau (Claudia Cardinale) eines reichen Ranchers zu beschützen. Dafür gab es 88 Prozent auf RottenTomatoes.
  5. "Deadpool 2" (2018) hat zwar nur 84 Prozent und keine 85 Prozent wie noch Teil 1 auf RottenTomatoes erhalten, aber die Fortsetzung der Abenteuer des roten Rächers mit dem flotten Mundwerk (Ryan Reynolds) war ein kolossaler Erfolg bei den Kritikern und Fans.
  6. Also Bonus noch: "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" (2017) war die Fortsetzung zu "xXx", die keiner wirklich verlangt hat. Auch die Kritiker gaben nur ein 44 Prozent Scoring auf RottenTomatoes. Doch wer trotzdem Spaß an gestählten Körpern und furiosen Stunts hat, der wird an der Blockbuster-Produktion Spaß haben. Auch wenn oder gerade weil der Film oft unfreiwillig komisch ist.

Die besten Serien neu auf Netflix

Bei den besten neuen Serien auf Netflix sticht vor allem "Sky Rojo" hervor. Dabei handelt es sich um eine Serie der Macher des Netflix-Hits "Haus des Geldes". Sie handelt von der Flucht dreier Frauen, die als Prostituierte arbeiten und von ihrem Zuhälter wegkommen wollen. Netflix hat bereits zwei Staffeln mit jeweils acht Folgen für die Serie bestätigt. Da sie noch keiner gesehen hat, müssen wir darauf vertrauen, dass sie so gut ausfällt wie "Haus des Geldes".

Weitere interessante Serientitel sind:

  • "Mord unter Mormonen", eine Doku über die Bombenanschläge von Salt Lake City im Jahre 1985.
  • "Supergirl", deren fünfte Staffel große Begegnungen verspricht.
  • "Bombay Begums", eine indische Drama-Serie über fünf Frauen in der Welt der Hochfinanzen.
  • "Country Comfort" ist eine familienfreundliche Romanze um eine Country-Sängerin, die als Kindermädchen arbeiten muss.

Trotz der vielen Filme und Serien, die neu auf Netflix starten im März 2021, dominiert derzeit die Streaming-Serie eines ganz anderen Anbieters die Aufmerksamkeit der meisten Zuschauer. Wenn das so weiter geht, könnte der Konkurrent bis 2026 Netflix überholt haben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen