Streaming

Schwache Netflix-Zahlen: Streamingriese stürzt ab

Enttäuschende Netflix-Zahlen sorgen dafür, dass der Kurs des Unternehmens auf Talfahrt geht.
Enttäuschende Netflix-Zahlen sorgen dafür, dass der Kurs des Unternehmens auf Talfahrt geht.
Foto: Natee Mepian's Images via Canva.com
Bisher bescherte die Corona-Krise dem Streamingriesen Netflix gute Zahlen, doch das scheint jetzt vorbei zu sein. Das Unternehmen blieb hinter der eigenen Erwartungen zurück.

Der Streamingriese Netflix hat zurzeit mit einer Durststrecke zu kämpfen. Obwohl der Umsatz des Unternehmens zulegte, sind die Netflix-Zahlen im Bezug auf die Kund:innen eher enttäuschend.

Disney+: Diese Vorteile lassen Netflix und Prime keine Chance
Disney+: Diese Vorteile lassen Netflix und Prime keine Chance

Netflix-Zahlen bleiben hinter den Erwartungen zurück

Das Unternehmen teilte mit, dass die Streamingplattform im ersten Quartal des Jahres 2021 "nur" knapp 207,6 Millionen Abonnent:innen erreichen konnte. Das ist deutlich weniger als erhofft, wenn man bedenkt, dass der Dienst im letzten Quartal 2020 schon 203,6 Millionen Abonnent:innen hatte. Eigentlich hatte sich Netflix als Ziel gesetzt, 6 Millionen zusätzliche Nutzer:innen zu gewinnen, doch diese Vorgabe wurde klar verfehlt.

Die Bekanntgabe der niedrigen Netflix-Zahlen in einem Brief an die Aktionär:innen sorgte auch am Aktienmarkt für ein promptes Echo und der Kurs des Unternehmens stürzte um mehr als 10 Prozent ab. Dabei hätte von Anfang an klar sein müssen, dass das extraordinäre Wachstum von Netflix, welches vor allem durch den Beginn der Corona-Pandemie noch einmal auf einen Höhenflug geschickt wurde, nicht ewig aufrecht erhalten werden konnte.

Beim Umsatz konnte Netflix allerdings ein sattes Plus von 24 Prozent verzeichnen, das beispielsweise durch Kontoupgrades und Preiserhöhungen für bestimmte Konten zustande kommt.

Die Konkurrenz schläft nicht

Die verzwickte Situation und der Kampf gegen die sinkenden Netflix-Zahlen dürfte in den nächsten Monaten nicht viel einfacher werden, denn die Konkurrenz nutzt jede Schwäche des Marktführers gnadenlos aus. So knackt beispielsweise Disney Plus in letzter Zeit einen Erfolg nach dem anderen und es wurde bereits bekannt gegeben, dass mit HBO Max in diesem Jahr noch ein weiterer Konkurrent den europäischen Markt aufmischen wird.

Wenn du sehen willst, welche neuen Filme und Serien es derzeit neu auf Netflix für dich zur Auswahl gibt, dann wirf doch einen Blick in unsere Übersicht, wo wir 15 neue Inhalte vorstellen. Weißt du, welches die teuersten Filme aller Zeiten sind? In diesem Artikel findest du die Antwort.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News