Wer trotz bislang noch stabiler Preise für die verschiedenen Netflix-Abos das Gefühl hat, zu viel zu zahlen, kann sich gegenwärtig selbst Rabatt verschaffen. Immerhin ist der Dienst im Vergleich zur Konkurrenz wie Streaming im Rahmen der Amazon Prime-Mitgliedschaft nicht besonders günstig. Für den Teil der Nutzerschaft mit Apple-ID bietet sich dank eines frechen Netflix-Tricks daher eine praktische Möglichkeit.

Versteckter Netflix-Trick: Geld sparen über die App

Schon 2018 war der versteckte Netflix-Hack möglich. Damals konntest du ein Netflix-Abo nämlich noch über deine Apple-ID abrechnen. Hast du dein Apple-Konto immer nur mit rabattierten Guthabenkarten aufgefüllt, ließ sich über diesen Weg ein Teil der monatlichen Gebühren beim Streaming sparen. Diese sind immerhin auch heute noch recht häufig im Angebot. Für Neukund:innen wurde dieser Netflix-Hack schließlich abgeschafft.

Mit der Einführung von Spiele-Apps, also Netflix Gaming, hat sich diese Hintertür nun anscheinend aber wieder geöffnet, wie iphone-ticker.de berichtet. Denn: Spielen kannst du diese nur mit bestehendem Netflix-Abo. Besitzt du keines, soll es möglich sein, sich über eine der Spiele-Apps beim Streaminganbieter zu registrieren.

Netflix-Hack nicht auf Dauer verfügbar

Dann sollen die monatlichen Gebühren wie schon früher wieder per Apple-ID abrechenbar sein, und entsprechend auch mithilfe rabattierter Guthabenkarten. Wer bereits Abonnent:in ist, kann Macwelt.de zufolge sogar auch einfach sein Netflix-Abo kündigen, das eigene Konto via Spiele-App reaktivieren und dann Geld sparen.

Wie lange der Netflix-Hack verfügbar ist, ist allerdings nicht bekannt. Womöglich wird dieser eingestampft, sobald zu viele Nutzer:innen darauf zurückgreifen. Solange es geht, kannst du aber die aktuellen Netflix-Kosten 2021/2022 etwas umgehen.

Quellen: iphone-ticker.de, Macwelt.de

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.