Die Oscars 2022 sind vorbei und jetzt steht fest, was laut der Oscar-Academy der beste Film 2021 ist: Der Film „Coda“. Falls du das Werk noch nicht gesehen hast, er aber spätestens jetzt auf deiner Watchlist steht, kommst du nicht um Apple TV Plus herum. Nur dort kannst du das Werk streamen.

„Coda“: Darum geht’s

„Coda“ zeigt die junge Ruby (Emilia Jones), die in ihrem zu Hause die einzige Hörende ist. Als sie ihre Leidenschaft für das Singen entdeckt, muss sie sich entscheiden: Geht sie weiterhin ihren familiären Pflichten nach oder macht sie alles für ihren Traum?

Das Apple-Original ist das Remake des französischen Hits „Verstehen Sie die Béliers?“ (2014) von Éric Lartigau.

Das bedeutet „Coda“
„Coda“ ist ein Akronym und bedeutet „Children of deaf adults“ (auf Deutsch: Kinder gehörloser Eltern).

Der Film wurde für Preise zahlreich nominiert und ausgezeichnet. Bei dem Oscar 2022 staubte „Coda“ drei Goldjungen in folgenden Kategorien ab:

  • Bester Film (Philippe Rousselet, Fabric Gianfermi, Patrick Wachsberger)
  • Bestes adaptiertes Drehbuch (Siân Heder)
  • Bester Nebendarsteller (Troy Kotsur)

Mit dem Preis als „Bester Film“ schafft Apple TV Plus etwas, worauf Netflix 2022 gehofft hat. Schon lange will der Streaming-Riese einen Oscar in dieser Kategorie einheimsen.

Gegen diese Filme gewinnt „Coda“

Gleich zwei Netflix-Filme waren in der Kategorie „Bester Film“ für den Oscar nominiert: „Don’t Look Up“ (2021) mit Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und zahlreichen weiteren Stars sowie „The Power Of The Dog“ (2021) mit Benedict Cumberbatch, Kirsten Dunst und Jesse Plemons. Doch gegen „Coda“ von Apple hatten die Netflix-Filme offenbar keine Chance.

Hier streamst du die Oscarnominierten Filme:

  • „Don’t Look Up“ (2021): Netflix
  • „The Power Of The Dog“ (2021): Netflix
  • „Belfast“ (2021): noch bei keinem Streaming-Dienst
  • „Drive My Car“ (2021): noch bei keinem Streaming-Dienst
  • „Dune“ (2021): Sky (im Abo), Amazon Prime Video, iTunes und Co. zum Leihen oder Kaufen
  • „King Richard“ (2021): noch bei keinem Streaming-Dienst
  • „Licorice Pizza“ (2021): noch bei keinem Streaming-Dienst
  • „Nightmare Alley“ (2022): Disney Plus
  • „West Side Story“ (2021): Disney Plus

Wichtiges zu Apple TV Plus

Willst du dich bei Apple TV Plus anmelden, um „Coda“ anzuschauen, so solltest du eins wissen: Es ist möglich, den Streaming-Dienst für sieben Tage kostenlos zu testen. Kaufst du ein qualifiziertes Apple-Gerät, erhältst du drei Monate lang kostenlos Zugang zu den Inhalten, sofern du das Angebot innerhalb von 90 Tagen einlöst.

Ein monatliches Abo kostet schließlich 4,99 Euro im Monat. Es ist möglich, jederzeit zu kündigen. So kannst du Apple TV Plus kündigen.

Quelle: Apple TV Plus, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.