Sechs Jahre ist die Veröffentlichung von „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ auf Netflix her. Seither ist die Liebe gegenüber der Serie sowohl bei jungen als auch bei alten Fans immer noch nicht gewichen. Viele hoffen auf ein weiteres Comeback. Doch wie berechtigt ist die Hoffnung auf „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ Staffel 2?

„Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ Staffel 2 – Der aktuelle Stand

Vorweg: Eine 2. Staffel „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ ist derzeit nicht geplant. Zumindest wissen wir von nichts. Aber in den vergangenen Jahren wird die Macherin Amy Sherman-Palladino immer wieder zu der Möglichkeit gefragt, ob denn noch was kommt.

2020 sagte sie TVLine etwa, dass es nicht an Ideen für Geschichten hadere. Es gebe tatsächlich nicht einmal ein Hindernis „außer Leben und Menschen, die [andere] Dinge tun“. Nach dem „Gilmore Girls“-Comeback machte sich die Serienmacherinan der Entwicklung von „The Marvelous Mrs. Maisel“. Derzeit arbeitet sie an der 5. Staffel „The Marvelous Mrs. Maisel“, mit der die Serie enden wird.

Ganz theoretisch klingt es so für uns, als sei der Weg für Amy Sherman-Palladino danach frei für „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ Staffel 2. Doch so einfach ist es sicherlich nicht. Schließlich müssten auch zumindest Lauren Graham, Alexis Bledel und Kelly Bishop Lust und Zeit haben.

Sollte das aber der Fall sein, könnten die Sterne günstig stehen: „Ich glaube wirklich, dass es passieren könnte, wenn die Zeit reif ist und die Mädchen dort sind, wo sie in ihrem Leben sein müssen.“

Das sagen die Schauspielerinnen

In ihre Rollen als Lorelei, Rory und Emily Gilmore würden Lauren Graham, Alexis Bledel und Kelly Bishop laut eigener Aussagen schon zurückkehren. Doch sie scheinen es nicht zu forcieren.

2016 verrät Alexis Bledel etwa: „Es hängt alles von der Geschichte ab. Und ich weiß nicht, ich bin so dankbar, [Gilmore Girls: Ein neues Jahr] machen zu dürfen, dass ich mich nicht unbedingt auf die Aussicht freue, mehr zu tun. Ich habe auch das Gefühl, dass es eine so besondere Geschichte ist, dass ich sie nicht ausreizen oder zu viel tun möchte, weißt du?“

Emily-Darstellerin Kelly Bishop verrät 2021, dass sie durchaus gerne wieder in die Rolle schlüpfen würde, wenn sie wieder die Möglichkeit hätte. Allerdings glaubt sie, es ist unwahrscheinlich, dass es zu einer weiteren Staffel kommt, da die Mitwirkenden unterschiedlichen Projekten nachgehen. „Wir haben alle geliebt [die Serie] zu machen, und es könnte eine Gelegenheit geben, aber es scheint nicht allzu wahrscheinlich. Aber klar, ich würde [Emily] wieder spielen.“

Fazit: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Vermutlich ist auch kaum jemand davon ausgegangen, dass es „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ geben wird. Und doch kamen die vier Netflix-Folgen neun Jahre nach dem Ende von „Gilmore Girls“ zustande. Doch ob es tatsächlich weitergehen wird? Unter Netflix könnte es möglich sein, doch es besteht auch die Möglichkeit, dass die Mitwirkenden die letzten vier Episoden und den Cliffhanger am Ende für sich stehen lassen wollen.

Dennoch halten wir es für nicht unwahrscheinlich, dass es doch irgendwann zu einer Überraschung kommen könnte und Netflix „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ Staffel 2 ankündigt.

Bis dahin gibt es zumindest eine gute Nachricht: Du kannst alle sieben Staffeln sowie „Ein neues Jahr“ komplett bei Netflix streamen.

Quellen: TVLine, ET Canada, The Teal Mango

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.