Veröffentlicht inStreaming

Disney Plus: 7 kleine Hacks machen den Streamingabend noch entspannter

Mit unseren Disney Plus-Tricks navigierst du dich noch leichter zu deiner neuen Lieblingsserie.

Disney Plus
Kenne sieben Tasten, um dich perfekt bei Disney Plus zurecht zu finden. © Andreas Prott - stock.adobe.com

Während die Disney Plus-App wirklich angenehm zu bedienen ist, gestaltet sich die Browser-Variante noch etwas unbequem. Allerdings helfen dir nur wenige Tastenkombinationen beim Streamingabend für zu Hause. Sie sind gleichermaßen nützlich für die Film- oder Serienauswahl sowie beim Schauen selbst.

Disney Plus-Tricks: Vorspulen, pausieren und Co.

Willst du Disney Plus am Browser bedienen, bedarf es nicht einmal zwingend einer Maus, wenn du es richtig anstellst. Hast du eine passende Serie oder einen Film ausgewählt und willst das Programm nun im Vollbildmodus anschauen, musst du nicht auf die kleine Schaltfläche in der rechten Ecke klicken. Ein einfacher Klick auf das F reicht, um den Fullscreen zu aktivieren. Wenn du die Ansicht wieder verlassen willst, drückst du einfach Esc (Escape) auf deiner Tastatur.

Darüber hinaus gibt es weitere, sinnvolle Tasten für das Streaming bei Disney Plus:

TasteWirkung bei Disney Plus
F– aktiviert den Fullscreen
Esc– beendet die Vollbildansicht
Leerzeile– pausiert den Stream augenblicklich
Pfeil nach links– spult zehn Sekunden zurück
Pfeil nach rechts– spult zehn Sekunden vor
M– aktiviert die Stummschaltung

Streaming-Hack für Profis: Eine Taste wird unterschätzt

Neben den obigen Grundlagen gibt es aber noch eine Taste, die die meisten bei Disney Plus völlig unbeachtet lassen – und das zu unrecht. Du kannst mit der unscheinbaren Tab-Taste die ganze Plattform bedienen. Auf der Startseite, in der Suche aber auch in der Liste deiner Favoriten kommst du ganz ohne Maus mit Tab problemlos von A nach B. Mit Enter bestätigst du deine Auswahl. Durch den weißen Rahmen ist gut zu erkennen, welchen Film oder welche Serie du gerade ins Auge fasst.

Quelle: eigene Recherche

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.