Veröffentlicht inStreaming

Netflix, Spotify & Co. in einem: Jetzt kostenlosen Testzeitraum sichern

Filme, Serien, Musik und Hörbücher – alle Streaming-Services zusammen können teuer sein. Ein neuer Dienstleister will Abhilfe schaffen.

© Tada Images - stock.adobe.com

Die 10 besten Tipps für Netflix // IMTEST

Sie genießen bei Netflix regelmäßig Filme und Serien? Hier 15 Tipps, von denen Sie wahrscheinlich trotzdem nichts wissen.

Der deutsche Streaming-Anbieter Cliq hat sich vorgenommen Netflix, Spotify und sogar Audible in einer Anwendung zu vereinen. Anstatt für Filme, Serien, Musik und Bücher separat zu zahlen, sollst du all das nicht nur an einem Ort, sondern auch günstiger erhalten. Selbst Games sind enthalten. Aber was taugt der neue Service wirklich?

Cliq 🛒 kostet Userinnen und User nur 6,99 Euro im Monat und verspricht eine Alternative für die oben genannten Streaming-Services. „‚Best of alles in nur einer App – Filme & Serien, Musik, Sport, Cloud-Games und Hörbücher. Live-Channels sorgen zusätzlich für Entertainment rund um die Uhr“, bewirbt man das Angebot im Google Play Store.

Filme, Serien und Sport

Wir haben das Angebot genauer unter die Lupe genommen. Im Bereich Filme und Serien ist die Auswahl überschaubar und nicht unbedingt brandaktuell. Dennoch finden sich dort einige Klassiker, Blockbuster und selbst weniger bekannte, aber sehenswerte Indie-Filme. Selbstproduzierte Originals gibt es bei diesem Streaminganbieter bislang nicht. Aber: Genau wie bei Amazon Prime kann man ausgewählte Titel ausleihen. Einmal im Monat ist das sogar kostenlos. In allen anderen Fällen erhebt der Streamingdienst 🛒 eine Extragebühr von vier bis fünf Euro.

Zwar lässt im Bereich Dokumentation wieder einmal die Aktualität der Titel zu wünschen übrig, nichtsdestotrotz kommen Sportbegeisterte hier auf ihre Kosten. Für Fußballfans stehen gleich mehrere Live-Sender zur Verfügung. Auch Motorsport und Extremsport werden abgedeckt. Das geschieht dank acht unterschiedlicher Kanäle im Portfolio des Streaminganbieters.

Games

Im Bereich Games bedient man sich einer Auswahl solider, aber nicht bahnbrechender Cloud-Games, die sich eher an Kinder und Jugendliche richten. Für Erwachsene findet sich auch das ein oder andere, jedoch komme das keiner Alternative zu anderen Abo-Services nahe. Zudem verraten Bewertungen, dass man die Spiele nicht mobile, sondern nur auf dem Desktop abrufen könne.

Hörbücher und Musik

Hier weiß der Alleskönner-Streamingservice zu begeistern. Die Auswahl scheint recht üppig auszufallen. Auch aktuelle Titel finden sich dort. Einziges Manko laut Techbook: Die Filterfunktion lässt zu wünschen übrig – doch für Fans des Stöberns sollte auch das kein Problem sein.

Cliq 🛒 hat ein ganz klares Motto: Streaming soll einfach sein und schnell gehen. Beim Bereich Musik scheint man diesem Motto ganz besonders zu befolgen. Eigene Playlists lassen sich nämlich nicht erstellen. Stattdessen gibt es vorgefertigte Titelfolgen nach Genres und Stimmungen. Aus Bewertungen geht hervor, dass der Wiedergabe zusätzlich grundlegende Funktionen wie das Überspringen von Songs fehlt.

Cliq kostenlos testen

Einen ganzen Monat lang kannst du den relativ neuen Streamingdienst gebührenfrei testen 🛒. In diesem Zeitraum steht dir das vollständige Sortiment des Anbieters zur freien Verfügung, sodass du dir selbst einen umfangreichen Überblick verschaffen kannst.

Reicht dir die Dauer des Testzeitraums allerdings nicht aus, helfen dir womöglich bisherige Bewertungen anderer Nutzerinnen und Nutzer weiter:

„Hervorragende App“

Die passende Streaming-App dazu findet sich im Google Play Store sowie im App Store für iPhones. Zu den Downloadern gehören bereits mehr als 50.000 Android-User*innen.

Die Bewertungen sind durchwachsen. Insgesamt schafft die mobile Anwendung es auf eine Gesamtwertung von 3,3 von 5 möglichen Sternen. Vielen fehlen grundlegende Funktionen. So wünscht sich eine Userin eine Timerfunktion im Hörbuch-Bereich da sie, wie viele andere, jene zum Einschlafen hört. Sie gibt drei Sterne.

In einer weiteren Bewertung auf Google Play wird bemängelt, dass der Streamingdienst 🛒 nicht als App für den Smart TV verfügbar und daher „vollkommen unbrauchbar“ sei. Die Filme seien „steinalt“ und die Games „naja“. Man vergab einen Stern und lobte immerhin den „süßen Versuch“.

Aber wird hier womöglich zu viel erwartet? Oder tatsächlich zu viel versprochen? Schließlich finden sich auch einige herausragende Bewertungen von genügsamen Userinnen und Usern:

„Hervorragende App. Man muss nicht immer alles haben, um glücklich zu sein. Hier bekommt man ein gutes Angebot für einen günstigen Preis. Ich konnte mein Audible Abo kündigen und spare mir somit auch noch Geld. Das einzige, was mir noch sehr wichtig wäre, ist die Funktion, dass man Hörbücher schneller anhören kann, da ich normalerweise diese auf 1,5 x höre.“

Cliq-User Marius via Google Play Store

„Positiv überrascht 👍🏻 Schon am Starttag läuft die Handy-App wirklich bei allen Medien sauber. Der Medienumfang überrascht positiv. Man kann Inhalte für Offline-Nutzung lokal downloaden. Preis/Leistung wirken super! Kids-Profile sind möglich. Nur eine App für den Fire TV Stick würde ich mir noch wünschen. Und vielleicht Google Pay als Zahlungsmöglichkeit. Ich werde es definitiv weiter empfehlen.“

Cliq-User Bernd via Google Play Store

Die durchwachsenen Bewertungen deuten daraufhin, dass Cliq zumindest einen Blick wert ist. Vielleicht ist die App ja ausreichend für deine Streaming-Gewohnheiten, sodass du zumindest das ein oder andere Abo beenden und somit sparen kannst. Findest du die großen Anbieter doch besser, informiere dich hier über die Netflix-Kosten oder die Preise für Amazon Prime Video. Auch hier lässt sich mit dem richtigen Abo Geld sparen.

Quelle: Google Play Store, App Store

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.