TV

"Kindsköpfe 3": Was hat es mit dem Horror-Drehbuch auf sich?

Kommt nach "Kindsköpfe 2" auch "Kindsköpfe 3"?
Kommt nach "Kindsköpfe 2" auch "Kindsköpfe 3"?
Foto: IMAGO / Everett Collection
Artikel von: Regina Singer
Kommt nach "Kindsköpfe 2" (2013) eine Fortsetzung? Seit letztem Jahr kursiert zumindest ein Drehbuch zu "Kindsköpfe 3" im Netz. Doch was hat es damit auf sich?

Im Jahr 2013 kam "Kindsköpfe 2" mit Adam Sandler, Kevin James und Co. in die deutschen Kinos und nahm außerhalb der USA sogar noch mehr ein, als der erste Teil. Ein Publikum, das sehen möchte, wie es mit den junggebliebenen Männern und ihrer Freundschaft weitergeht, dürfte vorhanden sein. Doch wie steht es tatsächlich um "Kindsköpfe 3"?

3 Gute-Laune-Filme gegen Stress
3 Gute-Laune-Filme gegen Stress

"Kindsköpfe 3": Es gibt ein Drehbuch

Trotz vernichtender Kritiken zu "Kindsköpfe 2" (eine positive Kritik steht gegen 24 negative Kritiken bei Metacritic), stehen zahlreiche Fans hinter der ulkigen Komödie. Das, und die Tatsache, dass das Sequel im Jahr 2013 immer noch ordentlich Plus gemacht hat, lässt durchaus realistisch fragen: Wo bleibt "Kindsköpfe 3"? Gab es Gespräche darüber?

So ungefähr. 2017 verrät Regisseur Dennis Dugan dem Hollywood Reporter recht nebensächlich, dass es durchaus Gespräche über einen drittel Teil gegeben hat. Den Stand der Dinge kannte er aber nicht. Und auch weitere Informationen zu einem möglichen dritten Teil gibt es seither nicht wirklich. Doch im letzten Jahr ließ der Komiker Tom Scharpling die Bombe platzen: Er veröffentlichte einfach so ein Drehbuch zu "Kindsköpfe 3". Dieses ist frei zugänglich und kann von jeder interessierten Person gelesen werden.

"Im April 2019 habe ich ein Drehbuch zu Kindköpfe 3 geschrieben. Ich wurde nicht gebeten es zu schreiben. Es ist das Beste, was ich jemals in meinem Leben tun werde, beruflich oder auf andere Weise. Und hier ist es, mein erstes Geschenk an alle im Jahr 2020", teilt er seinen Fans auf Twitter mit.

"Kindsköpfe 3": Darum geht es im Drehbuch

Das Skript zu "Kindsköpfe 3" beginnt mit einer Beerdigung. "Der Parkplatz eines Bestattungsunternehmens in einem Vorort von Massachusetts. Es ist Sommer. Die Sonne scheint auf einem SUV nieder, während dieser parkt", heißt es in den ersten Zeilen. Die Freunde um Lenny (Adam Sandler) und Eric (Kevin James) treffen aus einem traurigen Anlass zusammen, da Rob (Rob Schneider) gestorben ist. Wie von den ersten beiden Teilen gewohnt, witzeln die Freunde trotz der traurigen Zusammenkunft herum. Und dann folgt ein "Cut".

"Ein Summer ertönt. Wir zoomen heraus, um zu zeigen, dass wir am Set DES FILMS 'KINDSKÖPFE 3' sind", schreibt Tom Scharpling in seinem Skript. Der dritte Teil zeigt also den Dreh des Sequels. Dabei wird schnell klar: Die Atmosphäre ist recht angespannt bei den Schauspielern, unter den Freunden gibt es gar Eifersucht. Um wieder mehr Entspannung in die Gruppe zu bringen, will Adam Sandler mit seinen Freunden und Kollegen das Wochenende in einem abgelegenen Haus am See verbringen.

Der Horror beginnt schon auf dem Weg dorthin: Nach einer hitzigen Diskussion ist die Stimmung erdrückend und Rob Schneider haut ab. Im Wald trifft er dann auf einen maskierten Killer, der schließlich Jagd auf Adam Sandler und Co. macht. Diese begreifen nicht, wie ernst es um Leben und Tod steht ...

Wird das Drehbuch verfilmt?

Das bezweifeln wir sehr stark. Für Fans von "Kindsköpfe" und Adam Sandler dürfte das 52-seitige Drehbuch eine nette Abwechslung für Zwischendurch sein, doch für einen Kinofilm wäre die Geschichte viel zu kurz. Die Regel lautet: Eine Skript-Seite ist eine Minute im Film. Doch das allein ist noch nicht Grund genug: Die Tatsache, dass aus der Komödie ein Slasher wird, dürfte ebenfalls "abschrecken". Schließlich ist sowohl der erste als auch der zweite Teil eine nette Komödie, die man auch gerne mit Kindern schaut. Hier kannst du das Drehbuch zu "Kindsköpfe 3" lesen.

Bisweilen gibt es keine Infos dazu, ob eine richtige Fortsetzung geplant ist. Ob "Kindsköpfe 3" also jemals kommen wird, steht in den Sternen. Derweil kannst du dir vielleicht die Zeit mit sieben Adam Sandler-Filmen vertreiben, die besser sind als ihr Ruf. Und wie sieht es eigentlich mit "Pixels 2" aus?

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News