TV

Kleiner Trick, großer Sound: Verbesser deine TV-Lautsprecher

Deine TV-Lautsprechern ist viel einfacher, als du vielleicht denkst.
Deine TV-Lautsprechern ist viel einfacher, als du vielleicht denkst.
Foto: Getty Images / imaginima
Artikel von: Philipp Rall
Ein Trick holt mehr aus deinen TV-Lautsprechern heraus. Für das perfekte Erlebnis brauchst du nicht nur eine vernünftige Auflösung, sondern auch guten Klang.

Der Sound deines Fernsehers ist mindestens genauso wichtig, wie seine Auflösung. Bei der Entwicklung neuer Fernseher gelingt es Unternehmen, immer mehr aus Bild und Ton herauszuholen. Mit Hilfe eines kleinen Tricks kannst auch du deine TV-Lautsprecher verbessern und dir selbst das volle Klangerlebnis ermöglichen.

Die beste Soundbar: Hol dir glasklaren Sound ins Wohnzimmer
Die beste Soundbar: Hol dir glasklaren Sound ins Wohnzimmer

Full HD oder 4K – was lohnt sich?

Bei der Wahl zwischen einem Full-HD- oder einem UHD-4K-Fernseher müssen wir einen Aspekt berücksichtigen: die Größe des Bildschirms. Es ist klar, dass bei einem gleich großen Bildschirm die Bildqualität bei einem UHD-Fernseher höher ist als bei einem Full HD-Fernseher. Wenn die Bildschirmgröße jedoch zunimmt, muss die Anzahl der Pixel auf eine größere Fläche verteilt werden.

TV-Lautsprecher: Trick verbessert den Klang

Natürlich hast du eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten, den Sound deiner TV-Lautsprecher aufzumotzen. Du kannst sie etwa um eine Soundbar oder ein ganzes Boxen-System ergänzen. Allerdings kannst du mit der Verbesserung auch schon weit früher ansetzen – und zwar bei deinem Fernseher selbst.

So kannst du gerade bei modernen TV-Geräten vielfältige Anpassungen vornehmen und auch die Ton-Einstellungen personalisieren. Das mag zunächst banal klingen, allerdings werfen nur die wenigsten Menschen einen Blick in die Optionen ihres Modells, bevor sie viel Geld für neue Lautsprecher ausgeben, die letztenendes möglicherweise sogar enttäuschen.

Die Präferenzen der meisten Menschen unterscheiden sich und ähnliches gilt auch für die generelle Wahrnehmung. Während dein Freund also voll und ganz mit dem Klang deiner TV-Lautschprecher zufrieden zu sein scheint, könnte er dir ein Dorn im Ohr sein. Eine wichtige Rolle spielt dabei häufig die Sprachverständlichkeit. Hierbei könnte das Anheben der Höhen und eine Reduzierung der Bässe behilflich sein.

Solltest du dich bereits durch die Ton-Einstellungen deines Fernsehers gekämpft haben, wird es vielleicht doch Zeit für größere Geschütze.

Heimkino, Soundbars und Co.

Wir verraten dir in unserem Soundbar-Vergleich nicht nur, mit welchem Modell du deine TV-Lautsprecher am besten ergänzen solltest, sondern verraten dir darüber hinaus, wie du externe Lautsprecher am Fernseher anschließen kannst. Außerdem findest du bei uns die besten WLAN-Lautsprecher im Überblick.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News