Veröffentlicht inTV

TV-Programm heute: RTL, VOX und ntv mit unerwarteter Sondersendung– aus brisantem Grund

Ab 17 Uhr erleben Zuschauerinnen und Zuschauer auf jedem der Sender eine kurzfristige Änderung des gewohnten Ablaufs. Anlass ist ein exklusives Interview.

© imago images/Political-Moments

Ehemalige TV-Stars, die in Vergessenheit geraten sind

Ob Moderatorin bei Viva oder Hauptdarsteller neben Johnny Depp: Diese TV-Stars sind in Vergessenheit geraten.

Weil sich RTL Deutschland kurzfristig die Rechte an einem Interview mit dem britischen Prinz Harry, Duke of Sussex, sichern konnte, müssen Zuschauer*innen am 9. Januar 2023 mit verschiedenen Änderungen des TV-Programms auf RTL, ntv und VOX rechnen.

Exklusives TV-Programm heute Abend:  ITV-Interview mit Prinz Harry

Wie der Sender per Pressemitteilung bekanntgab, erfolgte die Akquisition im Zuge der Veröffentlichung der Autobiografie Prinz Harrys. „Reserve“ (im Original „Spare“) erscheint am 10. Januar 2023 bei Penguin Random House.

Im Vorfeld erwartet das Publikum am Montag die exklusive Ausstrahlung eines 72-minütigen Interviews mit Prinz Harry, das vom ITV-Journalisten Tom Bradby geführt wurde. Es wird erstmalig im deutschsprachigen Raum und in voller Länge gezeigt.

Alle Sondersendungen im TV-Programm am 9. Januar

  • RTL: 17 Uhr „Exclusiv Spezial: Harry – Das Interview“ moderiert von Frauke Ludowig und dem Adelsexperten Michael Begasse
  • ntv: 20:15 Uhr „News Spezial: Harry – Das Interview“
  • VOX: 23:15 Uhr „Prominent Spezial. Harry: Das Interview“

Auf RTL+ ist das Exklusiv-Interview im Anschluss der Ausstrahlung dann auch zusätzlich in der englischsprachigen Originalversion abrufbar.

Das steckt in Prinz Harrys Memoiren

Die Memoiren sollen der Londoner Times zufolge „vernichtende“ Inhalte besitzen (via Südwest Presse). Darunter Geständnisse zum Konsum von Kokain und Marihuana, zu sexuellen Erfahrungen mit einer älteren Frau sowie intime Details über die Beziehung zu seiner Familie.

Auch soll Prinz Harry Äußerungen dazu machen, während seiner Zeit in Afghanistan 25 Menschen das Leben genommen zu haben, über körperliche Angriffe berichten sowie Vorwürfe gegen das Könighaus erheben. Der Palast schwieg zunächst zum Erscheinen des Buches.

Quellen: RTL, Südwest Presse

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Markiert: