Das Berliner Miet-Commerce Grover und Media Markt bauen mit einem gemeinsamen Technik-Mietangebot zur Fussball-WM 2018 ihre Kooperation aus. Bereits seit Januar 2017 können Kunden des Media-Markt-Onlineshops aktuelle Gadgets von Grover mieten, statt diese zu kaufen. Was als Testlauf begann, wurde auf fünf Märkte im Großraum Berlin ausgeweitet.

Mit dem “Miet mich! Fan-Spezial” genannten Angebot haben Kunden nun deutschlandweit in den Märkten vor Ort die Möglichkeit, TV-Geräte, Beamer und Soundbars für den gesamten Zeitraum der Fußball-WM zu mieten und nach der Meisterschaft zurückzuschicken.

Mietangebot zur Fussball-WM 2018 gilt auch für Geschäftskunden

Das Mietangebot zur Weltmeisterschaft richtet sich nicht nur an Privatkunden, sondern steht auch Geschäftskunden – insbesondere kleineren Unternehmen und Gastronomiebetrieben – zur Verfügung. Die Ausrichtung des “Fan-Spezials” an Geschäftskunden geht Hand in Hand mit Grovers kürzlich gestartetem B2B-Angebot, das sich hauptsächlich an Start-ups und Jungunternehmen richtet.

„Das Miet-Angebot zur Weltmeisterschaft markiert einen wichtigen strategischen Schritt in Grovers Zusammenarbeit mit Media Markt. Wir etablieren damit die Miet-Option als sinnvolle Ergänzung und für den Kunden attraktive Alternative zum Kauf, auf die er nicht mehr verzichten möchte“, so Michael Cassau, Gründer und Geschäftsführer von Grover.

Neueste Technik, ohne große Investitionen

„Zur diesjährigen Fußball-WM wollen wir die Mietoption mit einer Sonderaktion allen unseren stationären Kunden zugänglich machen und bieten ihnen für den Zeitraum der Weltmeisterschaft passende Mietlösungen für das perfekte WM-Erlebnis. Erstmals sprechen wir damit auch kleinere Unternehmen, Selbstständige und Gastronomiebetriebe an, die ihren Gästen WM-Spaß bieten wollen, ohne dafür große Investitionen tätigen zu müssen“, so Lennart Wehrmeier, COO MediaMarktSaturn Deutschland.

———-

Das könnte auch interessant sein:

———-

„Share Economy“

Dabei ist der Miet-Commerce Teil einer größeren Veränderung im Konsumverhalten, die bereits seit Jahren ganze Industriezweige revolutioniert – weg vom Eigentum, hin zum Nutzen von Produkten und Dienstleistungen. In der Unterhaltungsbranche, im Bereich der Mobilität oder im Tourismus sind schon länger Miet- und Abo-Modelle erfolgreich, die die Bedürfnisse der Konsumenten nach einfachem Zugang zu Dingen und Erlebnissen in den Mittelpunkt stellen. Das Technik-Mietangebot zur Fussball-WM 2018 macht da keine Ausnahme.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.