Produkte 

Stell die Welt auf stumm – mit diesen 5 Noise-Cancelling-Kopfhörern für jedes Budget

Noise-Cancelling-Kopfhörer gibt es für jedes Budget. Im Test überzeugten vor allem drei Modelle, zwei günstige Alternativen haben wir auch für dich.
Noise-Cancelling-Kopfhörer gibt es für jedes Budget. Im Test überzeugten vor allem drei Modelle, zwei günstige Alternativen haben wir auch für dich.
Foto: iStock/ martin-dm
Wer hätte nicht gern eine Stumm-Taste in seinem Leben? Mit diesen Noise-Cancelling-Kopfhörern ist es möglich. Wir haben die Testsieger und die Alternativen.

Manchmal braucht man einfach seine Ruhe, egal ob im Flugzeug, der Bahn oder im Büro. Mit Noise-Cancelling-Kopfhörern werden Umgebungsgeräusche ausgefiltert, und was übrig bleibt, ist Stille oder deine Musik. Wir haben uns die smarten Kopfhörer einmal genauer angesehen und dir eine Top 3 der Noise-Cancelling-Kopfhörer im Test zusammengestellt. Auch die günstigeren Alternativen dürften dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Noise-Cancelling Kopfhörer im Test: Das sind die Vorteile

Noise-Cancelling-Kopfhörer haben im Test mit anderen Kopfhörern einen entscheidenden Vorteil: Sie blenden Umgebungsgeräusche aus, ohne dass du dir deine Ohren durch zu laute Musik zerstören musst. Viele Nutzer von herkömmlichen Kopfhörern neigen in einem lauten Umfeld dazu die Lautstärke einfach höher zu drehen, aber von Entspannung kann dabei keine Rede sein. Noch dazu ist zu lautes Hören über Kopfhörer für dich gefährlich.

Dieser Vorteil bringt aber noch viele weitere Pluspunkte mit: Du bekommst ein einzigartiges Klangerlebnis ohne Störgeräusche, sie sind gesünder für die Ohren und auch tiefe Frequenzen werden ordentlich ausgeblendet. Das macht Noise-Cancelling-Kopfhörer zum perfekten Begleiter auf Reisen oder im Büro. Zudem können die Kopfhörer, wenn der Akku leer ist ganz einfach als normale Kopfhörer weiter genutzt werden.

Diese geräuschunterdrückenden Kopfhörer analysieren deine Umgebung und filtern dann die Störgeräusche heraus. Bei vielen Modellen ist es deshalb sinnvoll bei jeder neuen Umgebung eine neue Analyse durchführen zu lassen. Das können die Geräte meist über eine eingebaute Software. Alle Vorteile und Nachteile von Noise-Cancelling-Kopfhörern findest du hier.

Achtung: Bitte trage keine Noise-Cancelling-Kopfhörer im Straßenverkehr, besonders nicht beim Fahrradfahren. Schalte in dem Fall einfach die Noise-Cancelling-Funktion ab.

Top 3 der besten Noise-Cancelling-Kopfhörer im Vergleich

Wie du siehst, spricht viel für die Noise-Cancelling-Kopfhörer. Dabei gibt es zwei Varianten: In-Ear- und Over-Ear-Kopfhörer. Over-Ear-Kopfhörer sind bequemer, wenn du lange Zeit Musik hörst, deshalb stellen wir nur diese vor. Alle unsere Preisangaben entsprechen den aktuellen Amazon-Preisen. Wir stellen dir die besten drei Noise-Cancelling-Kopfhörer im Test und eine günstige Alternative vor:

#1 Sony WH-1000XM3

Gleich zwei Bluetooth-Kopfhörer von Sony führen die Liste der empfehlenswertesten Noise-Cancalling Kopfhörer im Test an: das Modell WH-1000XM3 und der Vorgänger WH-1000XM2. Beide liegen derzeit bei knapp 280 Euro und sind nicht nur von Amazon-Kunden top bewertet worden, sondern auch von vielen Vergleichsportalen. Durch einfaches Handauflegen an der Kopfhörermuschel analysiert der Kopfhörer die Umgebung und blendet die Geräusche aus.

Die Kopfhörer haben Bluetooth und NFC, können bis zu 30 Stunden ohne Laden Musik spielen (danach mit Kabel weiter) und haben eine zehn Minuten "Quick-Charge-Funktion", um danach wieder fünf Stunden lang Musik zu hören. Außerdem kann er mit Alexa verbunden werden und hat natürlich eine Freisprech-Funktion.

Anzeige: Hol dir die Sony WH-1000XM3 bei Amazon.

#2 Bose QuietComfort 35 II

Computerbild hat den Bose QuietComfort 35 II im Test mit anderen Noise-Cancelling-Kopfhörern als besten Lärmunterdrücker gekührt. Man kann ihn über Bluetooth oder Kabel benutzen und der Akku hält knapp 20 Stunden, dann kann er über Kabel weiter genutzt werden. Er verfügt ebenfalls über NFC, eine Freisprechfunktion und kann mit Alexa verbunden werden. Für ebenfalls 280 Euro, kann man die Kopfhörer bekommen.

Anzeige: Hol dir die Bose QuietComfort 35 II bei Amazon.

#3 Sennheiser PXC 550

Auch das Sennheiser Modell funktioniert, wie die anderen Noise-Cancelling-Kopfhörer im Test entweder über Bluetooth oder Kabel. Per Bluetooth hält der Akku bis zu 30 Stunden und lädt drei Stunden. Er kann zusätzlich über NFC oder die Kabelfernbedieung gesteuert werden. Businessgespräche sind ebenfalls kein Problem. Auch hier liegt der Preis ähnlich bei 250 Euro.

Anzeige: Hol dir die Sennheiser PXC 550 bei Amazon.

Sparen mit diesen 2 Noise-Cancelling-Kopfhörern

Hast du mal nicht so viel Geld übrig, kannst du auch auf günstige Alternativen zu den oben genannten Testsiegern der Noise-Cancelling-Kopfhörer greifen – wenn du ein paar Abstriche machst.

# Low-Budget-Version: Hearcool L1

Wer nicht gleich einen dreistelligen Betrag investieren möchte, sollte sich diesen Preisknüller mal ansehen. Mit 60 Euro ist er günstig und reicht für Leute, die weniger unterwegs sind. Der Akku hält über Bluetooth zwölf Stunden, danach geht es über Kabel weiter. Das Laden dauert drei Stunden. Auch Ferngespräche sind möglich über die Lautsprecher. Das Noise-Cancelling kann zwar mit den Siegern nicht mithalten, aber für den Preis ist es absolut zufriedenstellend.

Anzeige: Hol dir die Hearcool L1 bei Amazon.

# Low-Budget-Version: Taotronics TT-BH22

Gute Kopfhörerqualität für wenig Geld bekommst du außerdem mit den Taotronics TT-BH22. Der faltbare Over-Ear mit Freisprecheinrichtung hat eine Bluetooth-Funktion und aktives Noise-Cancelling. Das Design wirkt nicht ganz so hochwertig, doch die Passform überzeugt, ebenso wie der Akku, der mit 46 Stunden allemal mit der Konkurrenz mithalten kann. Wenn du kein Problem mit etwas basslastigem und dumpfem Sound hast, dürften diese Noise-Cancelling-Kopfhörer für knapp 55 Euro eine gute Alternative für dich sein. Mehr über die Taotronics-Kopfhörer erfährst du hier.

Anzeige: Hol dir die Taotronics TT-BH22 bei Amazon.

Fazit: Qualität hat seinen Preis

Wer viel reist oder oft in einem lauten Umfeld konzentriert arbeiten muss, sollte definitiv in in gute Noise-Cancelling-Kopfhörer investieren. Wer nur für den Flug in den Urlaub etwas Ruhe will, kann auch auf unsere Low-Budget-Alternativen zurückgreifen. Generell hat sich im Test der Noise-Cancelling-Kopfhörer gezeigt, dass es ein schmales Kopf-an-Kopf-Rennen ist. Lediglich in der Akkulaufzeit und Klangqualität unterscheiden sich die drei Topmodelle. Hier ist also vor allem individueller Geschmack entscheidend.

Wenn dir Noise-Cancelling nicht so wichtig ist, solltest du dir die besten AirPods-Alternativen oder die besten Bluetooth-Kopfhörer oder die besten wasserfesten Kopfhörer einmal genauer anschauen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen