Produkte 

Update-Alarm: So lange kriegst du die neuesten iOS-Versionen noch auf dein iPhone

iOS-Updates machen Apples iPhones ziemlich lange mit. Eine Statistik verrät wie lange.
iOS-Updates machen Apples iPhones ziemlich lange mit. Eine Statistik verrät wie lange.
Foto: iStock/agrobacter
Mindestens jährlich bringt Apple ein neues iOS-Betriebssystem heraus, das dein iPhone von Fehlern befreien und optimieren soll. Nicht jedes Handy hat dabei lange durchgehalten.

Das neue iOS 13- Betriebssystem kommt im Herbst auf die iPhones. Jedes iPhone ab der 6s-Generation wird das Update mitmachen können. Alle älteren iPhones haben dann ausgedient. Aber auch das iPhone 5s hat sich nicht schlecht gehalten: Ganze sechs Jahre lang hat sich das Handy updaten lassen. Eine neue Statistik verrät, wie lange Apples iPhones die Updates mitgemacht haben.

Update: So lange halten Apples iPhones durch

Seit den Anfängen von Apples Smartphones hat sich ihre Leistungsausdauer erheblich gesteigert. Die erste Generation des iPhones hielt nur von 2007 bis 2009 durch, mit dem Update auf iOS 3 war Schluss. Auch das iPhone 3G von 2008 erhielt nur zwei Versions-Updates, wie eine Grafik von Statista zeigt.

Die folgenden iPhones bekamen dann ab 2009 drei Versions-Updates. Das iPhone 4s aus dem Jahr 2011 machte dann sogar fünf Neuerungen mit. Bisher hat das iPhone 5s am längsten durchgehalten. Dieses konnte man nämlich ganze sechs Mal auf eine neuere Version updaten. Das iPhone 5c war mit vier Update-Möglichkeiten vergleichsweise leistungsschwächer.

Pläne, News und Produkte aus dem Hause Apple
Videos rund um Apple

iOS 13 wird ab der 6s-Version unterstützt

Alle Versionen, die seit 2015 erschienen sind, werden das neue Betriebssystem iOS 13 unterstützen können. Jede iPhone-Generation zwischen 6s und iPhone XR wird somit die Versionsneuheit erhalten.

Ableitend von vorherigen Update-Zeiträumen lässt sich allerdings vermuten, dass es für die iPhones aus dem Jahr 2015 keine Updates mehr auf die iOS 14-Version geben wird, so Mactechnews. Vermutlich wirst du dann mit einem Handy von 2016 nicht mehr die iOS 15-Version bekommen und so weiter.

Übrigens liegen Android-Handys in Sachen Updates weit hinter Apple. Denn sie lassen sich nämlich nur auf drei neuere Versionen updaten. Das nächste Android-Update begeistert dennoch viele Nutzer. Ohne Update kann dein Android-Handy enorm an Schnelligkeit verlieren. Mit unserem Android-Update-Ticker bleibst du immer über die Neuerungen des Herstellers informiert.