Funktioniert der Router nicht richtig, ist das besonders lästig. Ab und zu brauchen technische Geräte einen radikalen Neustart und das gilt auch für die verschiedenen FritzBox-Modelle. Du willst wissen, wie du deine FritzBox zurücksetzen kannst? Dann lies nachfolgend unsere schnelle Anleitung.

FritzBox zurücksetzen: Nur wenn alles andere nicht hilft

Ein kompletter Reset des Routers kann Störungen beheben. Allerdings solltest du das nie leichtfertig machen. Dabei werden nämlich sämtliche Einstellungen gelöscht. Das Prozedere setzt also voraus, dass du deine Zugangsdaten für eine erneute Konfiguration parat hast. Generell gilt: Es ist nur dann ratsam, deine FritzBox zurückzusetzen, wenn du die bestehenden Probleme partout nicht anders lösen kannst.

Willst du deine FritzBox zurücksetzen, kannst du das auf zweierlei Arten tun: Entweder über den Browser oder über dein Telefon. Abhängig davon, wie alt dein Router ist und ob du über ein Festnetztelefon verfügt, kannst du dich für eine der beiden Varianten entscheiden.

FritzBox zurücksetzen über den Browser: In 6 einfachen Schritten am PC

Möchtest du deine FritzBox zurücksetzen mit Hilfe deines Browsers, gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne die Benutzeroberfläche, indem du in der Adresszeile deines Browers „fritz.box“ eingibst.
  2. Logge dich mit deinen Zugangsdaten ein.
  3. Wähle den Reiter „System“ links im Menü aus.
  4. Klicke auf die Option „Sicherung“.
  5. Nun wähle das Menü „Werkseinstellungen“ und anschließend „Werkseinstellungen laden“.
  6. Jetzt erscheint eine Sicherheitsabfrage. Bestätigst du diese, startet sich die FritzBox neu.

Beachte: Nach dem Zurücksetzen deiner FritzBox brauchst du deine ursprünglichen Zugangsdaten wie zum Beispiel das Passwort. Je nach Modell findest du es auf der Geräte-Unterseite oder du kannst beim Login direkt eines vergeben.

FritzBox zurücksetzen mit dem Telefon: Nur eine bestimmte Kombination eingeben

Um deine FritzBox via Telefon zurückzusetzen, musst du zunächst sicherstellen, dass dein an die FritzBox angeschlossenes Telefon das Tonwahlverfahren unterstützt. Das kannst du überprüfen, indem du während eines Telefonats eine beliebige Taste drückst. Erklingt am anderen Ende der Leitung ein Ton, ist das Tonwahlverfahren aktiviert.

Um deine FritzBox schließlich über das Telefon zurückzusetzen, musst du folgende Zahlen- und Zeichenkombination eingeben: #991*15901590*. Legst du auf, wird deine FritzBox neu gestartet und ist, ebenso wie bei dem Verfahren via Browser, nach ca. einer Minute wieder erreichbar.

Auch interessant: Sollte es mal vonnöten sein, kannst du dein FritzBox-Passwort in fünf einfachen Schritten ändern. Außerdem verraten wir dir, wie du deine FritzBox mit WPA3 sicherer machst.

Quellen: AVM, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.