Produkte 

Huawei siegt über Apple – wegen dieser drei Vorteile

Huawei oder Apple? Diese Vorteile haben die Handys aus China.
Huawei oder Apple? Diese Vorteile haben die Handys aus China.
Foto: iStock/Deagreez
2019 hat Huawei Apple auf dem Smartphone-Markt überholt. Die Handys des chinesischen Herstellers scheinen beliebter zu sein. Diese Vorteile haben sie.

Trotz Vorstellung der iPhone-11-Reihe haben sich die chinesischen Handys besser verkauft als die Apple Geräte. Noch dubioser scheint das, wenn man den Huawei-Bann von Präsident Trump bedenkt. Wir haben die Vorteile der Huawei-Handys deswegen unter die Lupe genommen und erklären, wie Huawei Apple besiegen konnte.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Tschüss, Apple: Huawei ist beliebter

Die Verkaufszahlen der großen Smartphone-Macher wurden veröffentlicht. Eine große Neuigkeit zum Vorjahr ist, dass Huawei Apple überholt hat. Das bedeutet, dass die chinesischen Handys häufiger verkauft werden als iPhones. Das erste Treppchen konnte Huawei dann doch nicht besteigen, denn Platzhirsch Samsung lässt sich nicht von seinem Thron vertreiben.

Um etwas genauer zu werden: Huawei hat im Jahr 2019 238,5 Millionen Handys verkauft, während Apple "lediglich" 196,2 Millionen losgeworden ist, das zeigt eine Auswertung von Counterpoint Research. Im Jahr davor hatte Apple Huawei noch knapp besiegt. Wenn dich diese Bilanz schon dazu anregt, auf Huawei umzusteigen, haben wir noch drei weitere Vorteile der China-Handys für dich.

#1 Huawei-Handys sind innovativ und schick

Mal ganz abgesehen davon, dass Spitzenmodelle von Huawei in Farben von "zarten Veilchenblüten" leuchten und an "Geheimnisse der Nacht" erinnern (so die Produktbeschreibung auf der Webseite von Huawei), können sich die hochwertigen China-Handys in Sachen Design echt sehen lassen. Selbst günstige Versionen punkten mit stylischen Farbverläufen. Beim neuen Huawei Mate 30 Pro überzeugt nicht nur das Horizon-Display, sondern vor allem kreisförmige und leistungsstarke Leica-Kamera.

#2 Es gibt sie für jeden Geldbeutel

Das chinesische Unternehmen nimmt Rücksicht auf deinen Geldbeutel. Huawei-Handys gibt es nämlich schon unter 200 Euro. Natürlich kann da nicht die Leistung des neuen Flaggschiffs erwartet werden, aber die Mittelklassen- und Low-Budget-Handys haben trotzdem viel zu bieten. Apple hingegen hat erst kürzlich damit angefangen günstigere iPhone-Versionen herauszubringen. Das hat den Käufern wohl nicht gereicht.

#3 Huawei hat den stärkeren Akku

Das neue Huawei Mate 30 pro besiegt Apple auch in weiteren Punkten. Unter anderem in Sachen Akkulaufzeit. Mit 4.500 Milliamperestunden (mAh) übertrifft das Huawei-Flaggschiff das iPhone 11 Pro Max, das lediglich 3969 mAh aufweisen kann. Lange Tage ohne Akku-Nachschub sind beim neuen Huawei-Handy also definitiv kein Problem.

Fazit: Huawei sahnt ab

Im Kampf Huawei vs. Apple wird am Ende immer deine persönliche Präferenz siegen. Doch Huawei-Handys bringen so einige Vorteile mit sich. Dass sie sogar häufiger gekauft werden als Apple-Handys, scheint wenig verblüffend.

Vor allem während der US-Bann-Debatte hat sich Huawei tapfer durchgeschlagen. Die Zukunft des Unternehmen bleibt jedoch weiterhin ungeklärt: So geht es für Huawei nach dem Android-Bann weiter. Doch Huawei fährt neue Geschütze auf: So preiswert wird die P40-Reihe.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen