Produkte 

Großartige Fotos für den schmalen Geldbeutel: Das verspricht das neue Huawei-Handy

Ein neues Huawei-Handy, das deinen Geldbeutel schonen und trotzdem fantastische Fotos schießen soll, steht in den Startlöchern.
Ein neues Huawei-Handy, das deinen Geldbeutel schonen und trotzdem fantastische Fotos schießen soll, steht in den Startlöchern.
Foto: imago images / photothek
Kurz vor dem Release der neuen Flagschiff-Modelle wurde vom Hersteller ein neues Huawei-Handy vorgestellt, das sich in der mittleren Preisklasse ansiedelt. Was die Neuauflage kann, erfährst du hier.

Gerade noch steht die Veröffentlichung der neuen Flaggschiff-Smartphone aus dem Hause des chinesischen Herstellers bevor, da wird bereits prompt das nächste Gerät angekündigt: Das neue Huawei-Handy verspricht tolle Fotos zu einem kleinen Preis. Es kann durchaus als die Neuauflage des beliebten P Smart Z angesehen werden, doch bringt es einige Neuerungen, die vielversprechend aussehen. Wir verraten, was das Huawei P Smart Pro kann und wie viel es dich kosten soll.

Neues Huawei-Handy: Das ist das P Smart Pro

Das neue Huawei-Handy trägt also den Namen P Smart Pro und tritt die Nachfolge des viel gefeierten Budget-Modells P Smart Z an. Versehen ist es auf der Rückseite mit insgesamt drei Kameras, wovon die Hauptlinse ein Weitwinkelobjektiv und einen starken 48-Megapixel-Sensor verwendet. Die zweite der drei Kameras besitzt ein Superweitwinkelobjektiv und einen 8-Megapixel-Sensor. Die letzte Linse wird lediglich dafür genutzt, die Entfernungsmessung durchzuführen.

Mit einem Display von 6,59 Zoll und einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln bietet das neue Huawei-Handy zusätzlich noch ein scharfes und sattes Bild und dank der ausfahrbaren Frontkamera kannst du dieses auch nahezu randlos genießen. Diese kommt immerhin noch mit einem 16-Megapixel-Sensor. Der Hersteller selbst spricht beim Huawei P Smart Pro von einem wahren "Fotowunder", was hinsichtlich des niedrigen Preises auch durchaus Sinn macht.

Technische Details und Preis

Beim verbauten Chip setzt das neue Huawei-Handy ebenfalls auf eine budgetfreundliche Option. Der Kirin 710F bietet acht Kerne mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,2 Giga-Hertz. Der RAM verfügt über 6 Gigabyte (GB) und der eingebaute Flash-Speicher kommt auf 128 GB, eine Erweiterung per Speicherkarte ist allerdings möglich. Auf einen NFT-Chip verzichtet der Hersteller allerdings gänzlich.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Das P Smart Pro soll Ende März 2020 für rund 280 Euro in zwei Farbvarianten überall in Deutschland erhältlich sein. Nach dem Aus von Google auf den neuen Huawei-Handys ergreift der Hersteller jetzt sogar drastische Maßnahmen. Im Duell zwischen Huawei gegen Xiaomi konnte einer der Hersteller nun einen überraschenden Sieg erringen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen