Produkte 

Gute Neuigkeiten: 2023 könntest du dir wohl ein Elektroauto leisten

Du kannst dir kein Elektroauto kaufen, weil es zu teuer ist? Volkswagen könnte 2023 ein bezahlbares E-Fahrzeug rausbringen.
Du kannst dir kein Elektroauto kaufen, weil es zu teuer ist? Volkswagen könnte 2023 ein bezahlbares E-Fahrzeug rausbringen.
Foto: iStock/Sjo
Der Tesla ist zu teuer für dich, du willst aber unbedingt ein Elektroauto kaufen? Dann könnte es sein, dass du das 2023 dank Volkswagen kannst.

Du willst ein Elektroauto kaufen, doch bisher war es zu teuer für dich? Das könnte sich 2023 ändern. Denn Volkswagen arbeitet derzeit an einem E-Auto, das weniger als 20.000 Euro kosten soll.

Elektroauto kaufen: Für eine breite Masse bald möglich

Das Tesla Model 3 kostet derzeit etwa 46.000 Euro, das Model S mehr als 91.000 Euro und für Model X musst du über 94.000 Euro ausgeben. Diese Fahrzeuge sind dir zu teuer, du möchtest aber trotzdem ein Elektroauto kaufen? Dann könnte dir VW 2023 weiterhelfen.

Volkswagen möchte mit dem ID1 ein Auto auf den Markt bringen, das einen kleineren E-Antriebs-Baukasten (MEB) aufweist, um die Kosten zu senken. Das berichtet das CAR magazine. Bisher galt der MEB wegen seiner Größe für Kleinwagen als ungeeiget. Doch die Plattform soll vom Automobilhersteller für den ID1 so modifiziert werden, dass er passt.

Der ID1 von Volkswagen

Wir müssen uns darauf einstellen, dass sich VW wohl vom Design der typischen Verbrenner-Autos verabschieden wird und uns mit dem ID1 ein kastenförmiger Zuschnitt erwartet. Angeblich soll der ID1 den E-Up ersetzen. Mit einem vergleichsweise langen Radstand könnte das Fahrzeug ein kleiner Mini-Van werden.

Nicht nur ein verkleinerter MEB wird wohl für den kleineren Preis verantwortlich sein. Der ID1 soll wohl mit 24 und 36 Kilowattstunden Energiegehalt Batterien verfügen, die im Vergleich kleiner sind. Dabei werden Reichweiten von 200 und 300 Kilometern prognostiziert.

Macht Volkswagen Tesla Konkurrenz?

Falls du dir ein Elektroauto kaufen möchtest, das um die 20.000 Euro kostet, müsstest du dich also noch bis mindestens 2023 gedulden. Doch möglicherweise könnte Tesla VW noch zuvor kommen. Denn angeblich arbeitet das Unternehmen an einer günstigen Tesla-Batterie, die Tesla für alle ermöglichen könnte.

Ob der ID1 dennoch ein großer Konkurrent für Tesla sein wird? Zumindest verschafft nicht mehr nur die Technologie Elon Musks Unternehmen einen deutlichen Vorsprung. Deutsche Autobauer sollen sechs Jahre hinter Teslas Fortschritt liegen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen