Produkte 

Xiaomi rollt den Smartphonemarkt auf: Kann Huawei einpacken?

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Mo, 27.05.2019, 13.22 Uhr

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Beschreibung anzeigen
Neben Samsung und Apple kämpfen vor allem chinesische Hersteller um Anteile auf dem Markt für Smartphones. Die aktuellen Zahlen von Xiaomi überraschen.

Der Smartphone-Markt ist hart umkämpft. Neben den Platzhirschen Apple und Samsung tummeln sich dort immer mehr Hersteller aus China, die ihre Geräte teilsweise zu Dumpingpreisen anbieten. Neue Zahlen zeigen nun, dass Xiaomi-Handys besonders an Beliebtheit zugelegt haben, Huawei-Handys hingegen müssen Einbußen hinnehmen.

Huawei-Handys weniger gefragt: Xiaomi kann sich freuen

Der Bann der US-Regierung scheint Huawei immer mehr zuzusetzen. Eine Zeit lang schien das chinesische Unternehmen die drastischen Maßnahmen der USA gut wegstecken zu können, vor allem der Absatz auf dem heimischen Markt sorgte für neue Verkaufsrekorde. Die Anzahl verkaufter Smartphones reichte sogar aus, um Huawei zum drittgrößten Smartphonehersteller der Welt zu machen – hinter Samsung und Apple.

Während sich im Januar noch 12,2 Millionen Huawei-Handys absetzen ließen, waren es im Februar nur noch 5,5 Millionen. Konkurrent Xiaomi konnte im Januar rund 10 Millionen Handys absetzen, im Februar gingen 6 Millionen Geräte über die Ladentische,

Das sind die größten Smartphonehersteller

Ob der Trend für Xiaomi-Handys anhalten wird, ist unklar. Der komplette Smartphonemarkt hat aufgrund der aktuellen Krise mit Absatzproblemen zu kämpfen, wie gsmarena schreibt. Und auch unabhängig vom Coronavirus kaufen immer weniger Menschen immer seltener neue Smartphones.

So sahen die Zahlen im Februar aus:

  • Samsung: 18,2 Millionen
  • Apple: 10,2 Millionen
  • Xiaomi: 6 Millionen
  • Huawei: 5,5 Millionen
  • Oppo: 4 Millionen
  • Vivo: 3,6 Millionen

Die Sanktionen der US-Regierung und die aus diesem Grund fehlenden Google-Apps machen Huawei weiter zu schaffen. Es bleibt abzuwarten, wie genau sich Huawei und Google künftig arrangieren. Spannend wird es aber, denn Google soll eine Android-Ausnahme für Huawei-Handys beantragt haben.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen