Produkte 

Displayschutzfolie-Test: Auf diese Hersteller kannst du vertrauen

Der Displayschutzfolie-Test verrät dir die drei Testsieger.
Der Displayschutzfolie-Test verrät dir die drei Testsieger.
Foto: pexels
Beim Displayschutzfolie-Test wird deutlich, dass es große Qualitätsunterschiede bei den verschiedenen Herstellern gibt. Mit diesen drei machst du aber nichts falsch.

Smartphones sind aus unserem Alltag wohl nicht mehr wegzudenken. Egal in welcher Situation, das Handy ist eigentlich immer dabei. Klar kommt es dann auch mal vor, dass das Gerät runterfällt oder sich Gebrauchsspuren wie Kratzer auf dem Bildschirm festsetzen. Abhilfe schaffen da Schutzfolien. Der Displayschutzfolie-Test zeigt dir, auf welche Hersteller du dich verlassen kannst.

Handy-Display kaputt? Dieser Trick hilft dir weiter
Handy-Display kaputt? Dieser Trick hilft dir weiter

Displayschutzfolie-Test: Die Qualität muss stimmen

Displayfolien schützen deinen Smartphone-Bildschirm vor äußeren Einwirkungen, die deinem Display schaden könnten. Es gibt unzählige Hersteller, doch nur einige, die beim Displayschutzfolie-Test von testsieger.de überzeugen konnten. Wir stellen dir die drei besten Hersteller vor.

Zwar werben viele Smartphone-Hersteller damit, dass ihre Handys über kratzfeste Bildschirme verfügen, trotzdem ist es ratsam, sich nicht ausschließelich auf diese Aussagen zu verlassen. Sicherer ist da eine Displayschutzfolie.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Wenn du dich für den Kauf einer Schutzfolie für deinen Handy-Display entscheidest, solltest du unbedingt darauf achten, dass sie auch mit deinem Handy-Modell kompatibel ist. Ein 6,1 Zoll großes Samsung-Handy benötigt zum Beispiel eine andere Folie als ein 6,1 Zoll großes Smartphone von Huawei oder anderen Herstellern.

Die Unterschiede begründen sich beispielsweise an den unterschiedlich angebrachten Kameralinsen oder den Bildschirmecken; manche sind abgerundet, andere nicht. Eine Displayschutzfolie macht nur dann Sinn, wenn sie perfekt passt. Daher stellen wir dir auch nicht einzelne Folien für ein bestimmtes Smartphone vor, sondern zeigen dir dir drei besten Hersteller beim Displayschutzfolie-Test von testsieger.de.

#3 Slabo

Auf Platz drei des Displayschutzfolie-Tests landen die Folien vom Hersteller Slabo. Sie bieten einen zuverlässigen Schutz vor alltäglichen Gebrauchs- und Abnutzungsspuren und sind dabei extrem kratzfest. Die Slabo-Folien sind fett- sowie schmutzabweisend. Durch das matt-transparente Material ist die Schutzfolie quasi unsichtbar.

Mit jeder Folie bekommst du auch eine ausführliche Montage-Anleitung mitgeliefert, die dir erklärt, wie du den Schutz anbringen und wieder entfernen kannst. Ein großer Vorteil bei Slabo: Du bekommst meistens mehr als eine Displayschutzfolie geliefert, sodass du beim Anbringen auch mal etwas falschen machen kannst.

Anzeige: Hol' dir deine Displayschutzfolien von Slabo im Viererpack für das Samsung Galaxy A51 bei Amazon.

#2 Protectorking

Der zweite Platz geht an die Folien von Protectorking. Der Displayschutz überzeugt durch seine ultraglatte Oberfläche und dem Real-Touch-Versprechen, durch welches die gewohnte Bedienung deines Smartphones erhalten bleibt.

Die Folien sind äußerst dünn und durch das hochtransparente Material wird die Bildqualität wenig bis gar nicht beeinträchtigt. Die robusten und langlebigen Schutzfolien sind ebenso schmutz- wie fettabweisend. Eine ausführliche Montageanleitung ist im Lieferumfang inklusive genauso wie ein Poliertuch und ein Staubentfernungskleber, mit dem du vor dem Anbringen der Folie dein Smartphone säubern kannst.

Anzeige: Hol' dir deine Displayschutzfolie von Protectorking im Doppelpack für das iPhone 11 bei Amazon.

#1 Displex

Der Gewinner beim Displayschutzfolie-Test ist der Hersteller Displex. Zwar bewegen wir uns preislich etwas über den beiden anderen Herstellern, dafür überzeugt Displex aber durch einen besonderen Schutz, durch die sogenannte Real-Glass-Technologie.

Die in Deutschland designten Schutzfolien sind einfach anzubringen und bieten absolut zuverlässigen Schutz in quasi allen Lebenslagen. Auch praktisch ist, dass die Folien mit so gut wie jeder Handy-Schutzhülle kompatibel sind.

Anzeige: Hol' dir deine Displayschutzfolie vom Testsieger Displex für das Samsung Galaxy S10 Lite bei Amazon.

Fazit: Achte auf das richtige Modell

Letztendlich musst du entscheiden, wie viel Geld du für einen sicheren Schutz deines Smartphone-Bildschirm ausgeben möchtest. Die drei Gewinner beim Displayschutzfolie-Test konnten aber durchaus überzeugen. Falls dein Handy-Display doch mal reißen sollte, darfst du diesen Fehler auf keinen Fall machen. Bei diesem Samsung-Handy ist eine Schutzfolie absolutes Tabu. Und diese günstigen Smartphones kommen mit einem gestochen scharfen OLED-Display.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen