Produkte 

US-Zoll beschlagnahmt 2.000 "gefälschte AirPods" – und macht sich zur Lachnummer

Der US-Zoll hat OnePlus Buds beschlagnahmt, weil er sie für gefälschte AirPods hielt.
Der US-Zoll hat OnePlus Buds beschlagnahmt, weil er sie für gefälschte AirPods hielt.
Foto: OnePlus
Über verschiedene Medien brüstete sich der US-Zoll mit der Beschlagnahmung von 2.000 "gefälschten AirPods". Schnell wurde klar, dass etwas nicht stimmte.

Am Freitag, den 11. September, machte die US Customs and Border Protection (CBP) einen ganz großen Fang. Am New Yorker John F. Kennedy Flughafen beschlagnahmten die Beamten sage und schreibe 2.000 "gefälschte AirPods". Das einzige Problem: Es handelte sich dabei weder um Fälschungen noch um AirPods. Tatsächlich fingen die Zoll-Mitarbeiter lediglich 2.000 OnePlus Earbuds ab, die gerade auf dem Weg in die Staaten waren.

AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein
AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein

"Gefälschte AirPods" entpuppen sich als OnePlus Earbuds

"CBP-Beamte schützen die amerikanische Öffentlichkeit täglich vor verschiedenen Gefahren", zitiert die Pressemitteilung des Zolls Troy Miller, Direktor der CBP-Feldoperationen in New York. "Das Abfangen dieser gefälschten AirPods ist ein direktes Spiegelbild der Wachsamkeit und des Engagements unserer CBP-Offiziere für den täglichen Erfolg der Missionen." Auf diese Art brüstete sich die Behörde eine ganze Weile in diversen Medien.

Wer bei den Bildern, die mit der Pressemitteilung einhergehen, jedoch etwas genauer hinsieht, wird feststellen, dass darauf überhaupt keine Fälschungen zu sehen sind. Stattdessen zeigen die Aufnahmen fabrikneue, vor allem aber gut und sichtbar beschriftete OnePlus Buds. Das lässt natürlich auch die US-Niederlassung von OnePlus nicht auf sich sitzen und fordert die CBP unter ihrem Tweet dazu auf, die Earbuds zurückzugeben.

Sollten einige US-Bürger also noch auf die Lieferung mit ihren neuen OnePlus Earbuds warten, wissen sie nun zumindest, wo diese geblieben sind. Doch finden sich am Markt noch viele weitere "gefälschte AirPods", beziehungsweise Alternativen, die den Ohrstöpseln von Apple längst das Wasser reichen. Hast du dir allerdings schon die Apple-Kopfhörer zugelegt, verraten wir dir sieben geniale Tricks für deine AirPods.