Produkte 

Alexa-Unterschiede: Welcher smarte Lautsprecher zu dir passt

Die Alexa-Unterschiede betreffen nicht nur das Design der smarten Lautsprecher. Auch im Innenleben gibt es viel zu entdecken.
Die Alexa-Unterschiede betreffen nicht nur das Design der smarten Lautsprecher. Auch im Innenleben gibt es viel zu entdecken.
Foto: Amazon
Bei den smarten Lautsprechern mit Alexa gibt es Unterschiede, die nicht nur das Äußere und die Form betreffen. In unserer Übersicht stellen wir dir alle Modelle vor.

Als im Jahr 2014 der erste Amazon-Lautsprecher mit Alexa auf den Markt kam, war die Aufregung bei den Usern ebenso groß wie die Skepsis, ob der smarte Lautsprecher wirklich das halten kann, was versprochen wurde. Einige Jahre - und viele neue Modelle - später lässt sich festhalten: Die smarten Lautsprecher sind in unserem Alltag angekommen. Wo die Alexa-Unterschiede der verschiedenen Modelle liegen, haben wir uns angeschaut.

Samsung TV mit Alexa verbinden – so einfach kann’s gehen
Samsung TV mit Alexa verbinden – so einfach kann’s gehen

Alexa-Unterschiede beim Design und Innenleben

Ende 2014 kam der erste smarte Lautsprecher von Amazon nach Deutschland. Das war der Amazon Echo. Doch dabei ist es ja bekanntermaßen nicht geblieben. Mittlerweile gibt es sechs verschiedene Modelle, die sich im Design und dem Innenleben unterscheiden. Da können User auch mal schnell den Überblick verlieren. Damit dir das nicht passiert, haben wir alle Modelle in eine Übersicht gepackt, in der wir dir die Alexa-Unterschiede präsenteiren..

#1 Amazon Echo

Vom Standard-Gerät gibt es inzwischen drei Generationen. Der Allrounder unter den Alexa-Lautsprechern eigent sich zum Musik abspielen und für Internet-Recherchen. Er überzeugt außerdem mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis und ist empfehlenswert für alle Smart-Home-Einsteiger.

  • + Preis-Leistungs-Verhältnis
  • + gut für Einsteiger
  • + solider Klang beim Musik abspielen

Anzeige: Hol' dir deinen Amazon Echo für unter 100 Euro bei Amazon.

#2 Amazon Echo Dot

Die kleine Bruder des Amazon Echos ist der Echo Dot. Von ihm gibt es bereits vier Generationen. Er ist kompakter im Design und deswegen auch deutlich günstiger als andere Modelle. Der Echo Dot ist Smart-Home- kompatibel. Zum Musikhören eigent er sich allerdings nicht sonderlich gut, da die Qualität der Lautsprecher etwas zu wünschen übrig lässt. Dafür steht er seinen Alexa-Geschwistern in den anderen Bereichen in nichts nach.

  • + günstiger Preis
  • + kompakt und schlicht
  • - nicht besonders gut geeignet zum Musikhören

Anzeige: Den Amazon Echo Dot findest du für unter 30 Euro bei Amazon.

#3 Amazon Echo Plus

Der Echo Plus ist die Erweiterung des Amazon Echos. Die Plus-Variante kann alles, was die Standard-Ausführung kann und noch etwas mehr. Sie verfügt über ein ZigBee-Modul, mit dem du deine Smart-Home-Geräte noch müheloser miteinander kommunizieren lassen kannst. Hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung sorgen für sauberen klang beim Streamen von Musik oder Podcasts.

  • + ZigBee-Hub
  • + guter Klang
  • - etwas teurer

Anzeige: Hol' dir deinen Echo Plus bei Amazon.

#4 Amazon Echo Studio

Der Amazon Echo Studio ist etwas für Musikliebhaber. Denn hier werden die Alexa-Unterschiede beim Klang am deutlichsten. Der Echo Studio verfügt auch über einen Klinken-Anschluss, um externe Abspielgeräte zu verbinden. Du kannst ihn auch mit deinem Fire TV Cube oder Fire TV Stick verbinden und ihn als Heimkinolautsprecher verwenden.

  • + sehr guter Klang
  • + intelligente Raumklang-Optimierung
  • - etwas teurer

Anzeige: Hol' dir den Echo Studio für Musikfans bei Amazon.

#5 Amazon Echo Show

Der smarte Lautsprecher mit Display ist der Amazon Echo Show. Bei diesem Modell werden die Alexa-Unterschiede am deutlichsten, da das Display eine visuelle Komponente mitbringt, mit denen du Netflix-Serien oder YouTube-Videos streamen kannst. Je nach Generation ist der Bildschirm bis zu zehn Zoll (knapp 25 cm) groß. Eine Kamera für Videocalls ist integriert. Je nach Modell gibt es auch einen integrierten ZiugBee-Hub.

  • + Display
  • + Kamera

Anzeige: Den Amazon Echo Show mit 10-Zoll-Display gibt es bei Amazon.

#6 Amazon Echo Spot

Der Amazon Echo Spot verfügt ebenfalls über einen Bildschirm. Dieser fällt mit seinen 2,5 Zoll (circa 6 cm) aber deutlicher kleiner aus. Trotz der geringen Größe kannst du auch Videos über das Display abspielen. Eine integrierte Kamera ist auch vorhanden.

  • + kompaktes Design
  • + Display
  • - Kameraqualität

Anzeige: Hol' dir den Amazon Echo Spot bei Media Markt.

Fazit: Viele Modelle, große Auswahl

Möchtest du dir ein Alexa-Gerät anschaffen, hast du die Qual der Wahl. Welche Geräte du alles mit Alexa steuern kannst, erklären wir dir. Die Alexa-Unterschiede kennst du nun. Aber auch die Fire TV Sticks unterscheiden sich in ihren Funktionen. Vor allem der Amazon Fire TV Stick 4K kann sich sehen lassen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen