Produkte 

Laptop fürs Studium? Worauf es beim Kauf ankommt

Du suchst den perfekten Laptop fürs Studium? Wir haben dir eine Auswahl verschiedener Modelle zusammengestellt.
Du suchst den perfekten Laptop fürs Studium? Wir haben dir eine Auswahl verschiedener Modelle zusammengestellt.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Du suchst einen passenden Laptop, den du für dein Studium verwenden kannst? Wir verraten dir, wie du das ideale Modell für dich finden kannst.

Wenn du in einen Studiengang startest, ist es ratsam, dass du dir vorher den passenden Laptop fürs Studium zulegst. Doch welches Modell ist das passende für dich? Es gibt mehrere Dinge, die du beachten musst, bevor du dir deinen Arbeitslaptop zulegst, denn die Anforderungen sind nicht dieselben wie die für ein Notebook für den privaten Gebrauch. Mit unseren Tipps findest du ohne Probleme das richtige Modell.

Tastatur reinigen leicht gemacht: Vernichte Schmutz und Keime
Tastatur reinigen leicht gemacht: Vernichte Schmutz und Keime

Laptop fürs Studium: Was du beim Kauf beachten solltest

Das wichtigste gleich direkt zum Anfang: Es gibt mehrere Faktoren, die bestimmen, ob ein Studien-Laptop zu dir passt. Darauf solltest du vor dem Kauf achten:

  • Preis (Geräte bis 400 bis 500 Euro gelten als günstig)
  • Betriebssystem (iOS, Windows, Linux, etc.)
  • Größe (kleiner Bildschirm bis 14 Zoll oder größerer Bildschirm ab 14 Zoll aufwärts?)
  • Akkulaufzeit (empfehlenswert sind 8 Stunden oder mehr)

Natürlich variieren die Anforderungen an deinen Laptop je nach Studiengang. Wenn du Informatik oder Mediendesign studierst, brauchst du mit Sicherheit ein leistungsstärkeres Gerät als ein Germanistik-Student. Auch deine persönlichen Vorlieben spielen eine große Rolle.

Preis: Kaufe nur, was du dir leisten kannst

Dein Laptop ist wirklich nur dann gut, wenn er gut zu dir passt, das bedeutet also auch zu deinem Geldbeutel. Viele Studenten haben nicht viel Geld zur freien Verfügung und müssen daher die finanzielle Situation mit einbeziehen. Wenn du einen Laptop fürs Studium kaufen möchtest, gibt es in jeder Preiskategorie (von einfachen Office-Laptops für ein paar Hundert Euro bis hin zu High-End-Geräten für mehrere Tausend Euro) passende Angebote.

Geräte mit einem Preis von bis zu 400 bis 500 Euro gelten Laptops als relativ günstig. Sie verfügen nicht über starke Grafikkarten, doch sind für die Recherche und das Ausführen von Office-Anwendungen absolut ausreichend.

Im mittleren Preissegment von 500 bis 800 Euro findest du etwas leistungsstärkere Geräte. Achte in erster Linie auf den Arbeitsspeicher, der idealerweise acht Gigabyte oder größer sein sollte. Auch genügend Speicherplatz (500 Gigabyte aufwärts) sollte vorhanden sein, allerdings nur sofern es deine finanzielle Situation zulässt.

Für bestimmte Studiengänge, in denen du mit rechenintensiven Grafikanwendungen arbeitest, solltest du ein teureres Gerät, also ab 800 Euro, mit einer guten Grafikkarte von Nvidia oder AMD in Betracht ziehen. Unser Tipp: Überlege dir vorher, wie viel du ausgeben möchtest.

Betriebssystem: Welches passt zu dir?

Eine wichtige Entscheidung ist natürlich, welches Betriebssystem du verwenden willst. Für die meisten Studiengänge bieten sich Geräte an, die mit Windows oder iOS laufen. Speziellere Fächer wie Informatik machen es vielleicht notwendig, dass du einen Linux-basierten Laptop verwendest. Letzteres ist in der Regel aber eher für spezielle Studiengänge wie Informatik geeignet. In erster Linie kommt es hierbei auf deine persönliche Vorliebe an.

Größe: Kleine Laptops sind mobil, große ermöglichen komfortables Arbeiten

Willst du einen Laptop fürs Studium, der klein und mobil ist oder ist dir ein großer Bildschirm wichtiger? Kleine Geräte lassen sich leichter transportieren, eignen sich jedoch nicht gut für Gruppenarbeiten mit deinen Kommilitonen. Bei einem großen Screen ist das Gegenteil der Fall. Bis 14-Zoll-Bildschirmdiagonale gilt ein Bildschirm als klein, größere Bildschirme sind schon schwieriger zu transportieren.

Diese Geräte lassen sich leicht transportieren:

Akku: Laufzeit ist Trumpf

Ebenso solltest du die Akkulaufzeit in deine Überlegungen mit einbeziehen. Hier gilt grundsätzlich: Je länger der Akku hält, umso besser. Doch größere Akkus sind meist auch schwerer. Es ist wichtig, dass du eine Balance zwischen diesen Faktoren findest. Empfehlenswert sind in jeden Fall Geräte mit Akkulaufzeiten von 8 Stunden oder mehr.

Diese Geräte haben eine hohe Akkulaufzeit:

Fazit: Das meiste hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab

Wir empfehlen, vor dem Kauf einmal bei Saturn, Media Markt oder einem anderen Händler vorbeizuschauen und die Ausstellungsstücke zu inspizieren. So bekommst du nicht nur ein Gefühl für die Größe und das Gewicht des Notebooks, sondern kannst dir auch ein Bild von der Verarbeitung und dem Material machen. So findest du schnell den passenden Laptop fürs Studium.

Mit diesen Tricks kannst du deinen alten Laptop wieder schneller machen. Zudem gibt es ein paar einfache Tricks, mit denen du deinen Akku schonen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen