Produkte 

Galaxy Buds mit PC verbinden: In wenigen Schritten zu sattem Sound

Um Samsungs beliebte Galaxy Buds mit dem PC zu verbinden, sind nicht mehr als ein paar Handgriffe nötig. Wir zeigen dir, wie es geht.
Um Samsungs beliebte Galaxy Buds mit dem PC zu verbinden, sind nicht mehr als ein paar Handgriffe nötig. Wir zeigen dir, wie es geht.
Foto: Unsplash
Du willst deine Galaxy Buds mit dem PC verbinden, hast aber keine Ahnung, wie und ob das überhaupt möglich ist? Kein Grund zur Verzweiflung, wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie das geht.

Wenn du deine heißgeliebten Galaxy Buds mit dem PC verbinden willst, um auch zuhause in den Genuss der klangstarken und vor allem kabellosen Bluetooth-Kopfhörer von Samsung zu kommen, gibt es dafür einen ganz einfachen Weg. Wie du dabei am besten vorgehst und was sonst zu beachten ist, verraten wir dir im Folgenden.

AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein
AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein

Galaxy Buds mit PC verbinden: Das ist nötig

Wie du dir vielleicht bereits gedacht hast, kannst du per Bluetooth sogar deine Galaxy Buds mit deinem PC verbinden, ohne dabei einen größeren Aufwand zu haben. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Beispielsweise muss dein PC unbedingt über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen. Besitzt er diese nicht, so schafft dir ein USB-Bluetooth-Adapter leicht Abhilfe. Benutzt du einen Laptop, ist dieser meist sowieso integriert.

Hast du erst einmal für eine stabile Bluetooth-Verbindung vorgesorgt, musst du lediglich ein paar simple Schritte befolgen, um deine kabellosen Bluetooth-Kopfhörer von Samsung mit deinem Computer zu koppeln. Wie das ganz genau geht, entnimmst du einfach der folgenden Anleitung.

So kannst du deine Galaxy Buds mit dem PC verbinden

Hast du sichergestellt, dass dein PC in der Lage ist, Bluetooth-Signale zu senden und zu empfangen, kann es auch schon losgehen. Mit ein paar simplen Handgriffen kannst du deine Galaxy Buds mit dem PC verbinden:

  1. Lege deine Galaxy Buds in das Lade-Case und schließe dieses. Öffne es anschließend wieder, um deine Galaxy Buds in den Kopplungsmodus zu bringen.
  2. Nun kannst du die Galaxy Buds mit dem PC verbinden, indem du die Kopfhörer über Bluetooth erkennst.
  3. Öffne dafür die deinem Computer den Reiter "Geräte".
  4. Hier findest du die Bluetooth-Funktion, die eingeschaltet sein sollte. Klicke anschließend auf "Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen".
  5. Jetzt scannt dein PC in der Umgebung nach Bluetooth-fähigen Geräten. Da deine Galaxy Buds als solche zählen, sollten sie als Eintrag in der Liste erscheinen.
  6. Klicke auf "Verbinden" um deine Galaxy Buds mit deinem PC zu verwenden.

Galaxy Buds als Standardgerät auswählen

Hast du deine Galaxy Buds erst einmal mit dem PC verbinden können, kann es sein, dass du diese zuerst als Standardgerät auswählen musst, wenn du keinen Sound reinbekommst. Das geht ganz einfach, indem du in der unteren rechten Ecke deiner Taskbar am Computer per rechter Maustaste auf das "Lautsprecher"-Symbol klickst. Nun öffnest du die "Sound-Einstellungen" und wählst dein Ausgabegerät aus der Liste direkt ganz oben. Wenn du die Galaxy Buds verwenden möchtest, sollten diese auch ausgewählt sein, damit du alles mitbekommst.

Fazit: Galaxy Buds mit PC verbinden ist kein Hexenwerk

Wie du siehst, ist es kinderleicht, deine Galaxy Buds mit dem PC zu verbinden. Dafür ist lediglich eine Bluetooth-Unterstützung nötig. Wie du Samsungs Galaxy Buds sogar mit der Konkurrenz aus dem Hause Apple nutzen kannst, erfährst du hier. Und welche Alternativen zu den AirPods sich noch so anbieten, wollen wir dir natürlich ebenfalls nicht vorenthalten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen