Produkte

AirPods mit der Xbox verbinden: Nicht ganz so einfach

Das kannst du tun, wenn du deine AirPods mit der Xbox verbinden willst.
Das kannst du tun, wenn du deine AirPods mit der Xbox verbinden willst.
Foto: Getty Images/Artur Debat/Gavin Roberts/PC Gamer Magazine/Future [M]
Um deine AirPods mit der Xbox verbinden zu können, musst du einen kleinen Umweg nehmen. Hier erfährst du, wie es funktioniert.

Seit etlichen Jahren ist dieses Duell ein heiß geführtes: Xbox versus PlayStation. Die Konsolen aus den Häusern Microsoft und Sony gelten schon seit Ewigkeiten als die führenden auf dem Markt. Im Jahr 2013 releaste Xbox die One und sieben Jahre später die Series S und X. Nun stellt sich meist auch die Frage, wie man drahtlos Kopfhörer mit der Konsole koppeln kann. Und darum soll es auch im Folgenden gehen. Wir sagen dir, wie du deine AirPods mit der Xbox verbinden kannst. Allerdings gibt es auch einen Haken.

Das ist die neue Xbox!
Das ist die neue Xbox!

AirPods mit der Xbox verbinden: Das solltest du wissen

Wer gerne und viel zockt, der möchte nicht ständig die Familie oder die Mitbewohner stören. Abhilfe kann hier natürlich ein Headset schaffen. Aber auch klassische Kopfhörer sind hilfreich. Was bei Nintendo und PlayStation problemlos möglich ist, ist bei der Xbox allerdings ein großes Ärgernis: Keine der Konsolen, weder die One-Reihe noch die Series-Geräte unterstützen Bluetooth. So ist das Pairen mit kabellosen Kopfhörern nicht möglich. Das bedeutet, dass du deine AirPods auch nicht mit der Xbox verbinden kannst zumindest nicht direkt.

Die einfachste Möglichkeit ist, wenn du dir ein ganz normales Headset oder auch Kopfhörer mit Klinkenanschluss kaufst. Diese kannst du dann ganz einfach mit dem Controller verbinden. Aber auch kabellose Headsets mit Xbox-Wireless-Protokoll sind möglich. Allerdings willst du ja deine AirPods mit der Xbox verbinden. Nachfolgend erfährst du, was du machen kannst.

Diese Möglichkeit hast du

Zugegebenermaßen ist die folgende Möglichkeit doch etwas umständlich, dadurch ist es dennoch möglich, dass du deine AirPods mit der Xbox-Konsole verbinden kannst. Das gilt sowohl für die Controller der Series X/S und für alle Xbox One-Controller, die nach 2015 auf den Markt kamen.

Im Grunde genommen brauchst du nur einen Bluetooth-Adapter, der auch über ein Klinkenkabel/-anschluss verfügt. Das ist deshalb wichtig, weil du den Adapter mit dem Controller verbinden musst. Du musst lediglich deine AirPods mit dem Bluetooth-Adapter connecten und kannst dann während des Spielens die Bluetooth-Kopfhörer nutzen. Wenn sich die AirPods nicht verbinden, aus welchen Gründen auch immer, dann kannst du bei uns nachlesen, was du tun kannst.

Fazit: Durchaus umständlich

Falls du vorhast deine AirPods mit der Xbox zu verbinden, dann führt kein Weg an einem Bluetooth-Adapter vorbei. Der Grund, warum Xbox kein Bluetooth unterstützt ist der, dass der Klang in der Regel mit einer Latenz übertragen wird und der Sound dementsprechend verzögert am Kopfhörer ankommt. Wenn du dir aber noch eine Konsole zulegen willst, dann kannst du unseren Xbox Series S versus Xbox One S-Vergleich ansehen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit "Anzeige" gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen