Produkte

Spottbillig und leistungsfähiger als der Vorgänger: Arbeitet Samsung an Galaxy A13 5G?

Das Samsung Galaxy A12 (links) könnte mit dem A13 5G einen Nachfolger bekommen.
Das Samsung Galaxy A12 (links) könnte mit dem A13 5G einen Nachfolger bekommen.
Foto: Samsung, Canva.com [M]
Artikel von: Moritz Serif
Das Galaxy A12 könnte einen Nachfolger spendiert bekommen. Wie das Vorgängermodell könnte das A13 5G sehr günstig werden.

Samsung werkelt laut Medienberichten aktuell am Nachfolgermodell des Galaxy A12. Das Handy soll sehr günstig sein und eine bessere Leistung bieten als der Vorgänger bieten.

Slideshow: Alle Gerüchte zum Samsung Galaxy S22 // IMTEST
Slideshow: Alle Gerüchte zum Samsung Galaxy S22 // IMTEST

Samsung könnte Nachfolger als Galaxy A13 5G veröffentlichen

Darüber hatte zunächst das niederländische Tech-Portal GalaxyClub berichtet. Demnach könnte der koreanische Hersteller das Smartphone unter dem Namen Galaxy A13 5G veröffentlichen.

Da das Vorgängermodell in den USA durchschnittlich weniger als 180 US-Dollar kostet und auch in Europa unter 170 Euro erhältlich ist, geht Sammobile davon aus, dass das Galaxy A13 5G ebenfalls unter 200 US-Dollar über die Ladentheke gehen könnte.

Galaxy A13 5G könnte Ende 2021/ Anfang 2022 kommen

Allerdings könnte die Veröffentlichung noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, da das Galaxy A12 erst im Dezember 2020 erschienen ist. Sammobile rechnet daher nicht mit einer Enthüllung vor Ende 2021/ Anfang 2022.

Bezüglich der Leistungsfähigkeit des Galaxy A13 5G ist noch nichts bekannt. Allerdings mutmaßt Sammobile, dass das Handy einen besseren Prozessor, Arbeitsspeicher und Display spendiert bekommen könnte.

Galaxy A12 ist langsam und hat ein schlechtes Display

Dennoch gilt es noch etwas zu bedenken. Dass Samsung Galaxy A12 bekam viel Lob für die lange Akkuleistungsfähigkeit und das NFC-Feature. Es erntete allerdings auch Kritik für die geringe Geschwindigkeit und das dunkle, kontrastarme und unscharfe Display. Es gibt also noch einen Haken. Fraglich ist nämlich, ob das Nachfolgermodell trotz eines geringen Preises genügend Leistung bietet. Außerdem hat Samsung noch nicht bestätigt, dass es an dem vermeintlichen Galaxy A13 5G arbeitet.

Der koreanische Hersteller hat noch mehr Produkte in der Pipeline. Insider gehen davon aus, dass Samsung das Galaxy S21 FE bereits nächste Woche vorstellen könnte. Außerdem könnte das Galaxy S21+ einen kleineren Akku bekommen.

Quellen: GalaxyClub, Sammobile, Computer Bild

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de