Die Kameras des iPhone 13 von Apple gelten als die besten in der Smartphone-Welt. Sowohl in puncto Fotos als auch bei Videos schlägt der Hersteller aus dem kalifornischen Cupertino den Konkurrenten Samsung und dessen aktuelles Modell. Wie sich nun aber herausstellt, gibt es ein Android-Handy, das nicht nur mit der Kamera des 2021 veröffentlichten Modells mithalten kann, sondern diese sogar übertrumpft – das Vivo X70 Pro. Dabei ist es rund 200 Euro günstiger.

Vivo X70 Pro schlägt iPhone 13

Das Gerät erschien bereits im September vergangenen Jahres und verfügt über viele leistungsstarke Funktionen. Zu den wichtigsten Details, die das Vivo X70 Pro von der Konkurrenz abheben, gehören seine Kameras. Mit ihnen sichert sich das Android-Handy den ersten Platz in der Rangliste der besten Smartphones für Fotografie auf dem Markt.

Auf dem Index der Benchmark-Plattform DxOMark erreicht das Smartphone 131 Punkte. Die Webseite hat sich vorrangig auf die Bildqualität von Smartphones spezialisiert. Das Vivo X50 Pro+ schlug wiederum gerade mal das Oppo Find X3 Pro und belegte damit den zwölften Platz.

Grund für den Plötzlichen Erfolg des Vivo X70 Pro ist die hervorragende Leistung des Low-Light-Sensor. Ihn setzt das Unternehmen ergänzend zum automatischen Weißabgleich seines Ultra-Weitwinkelobjektivs ein.

iPhone 14 voraus

Mit seinem für 2022 geplanten Modell könnte sich Apple aber die Führung zurückholen. Zwar könnte das iPhone 14 Pro in einem Punkt enttäuschen, zumal bisherige Leaks die iPhone 14-Preise ausgesprochen hoch ansetzen. Alles in allem wird aber auch das neueste Modell aus dem Hause Apple wie gewohnt hoch gehandelt. Abzuwarten bleibt, ob der Nachfolger des Vivo X70 Pro dem Konzern einen Strich durch die Rechnung macht.

Quelle: DxOMark

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.