Mit dem Release des Samsung Galaxy S22 will der südkoreanische Smartphone-Entwickler neue Standards setzen. Nun gab das Unternehmen erstmals offiziell bekannt, in welchem Zeitraum es seine neue Flaggschiff-Serie präsentieren will. Die Samsung Unpacked 2022 soll im Februar stattfinden und einige Neuheiten zutage fördern. Genaueres verrät Dr. Tae Moon Roh Präsident und Leiter des MX-Geschäfts bei Samsung.

Samsung Unpacked 2022 angekündigt

Auf der Samsung Unpacked 2022 will das Unternehmen im Februar „das bemerkenswerteste Gerät der S-Serie“ präsentieren. Das Samsung Galaxy S22 vereine die besten Erfahrungen der Serie „in einem ultimativen Gerät“, schreibt Dr. Roh. Samsung erkenne die Signale, die auf einen Wandel hindeuten. Ziel sei es, mobile Erlebnisse zu liefern, „die uns alle befähigen, uns weiterzuentwickeln“.

„Wir wissen, dass viele von euch überrascht waren, als Samsung letztes Jahr kein neues Galaxy Note herausgebracht hat. Sie haben die unvergleichliche Kreativität und Effizienz der Galaxy Note-Serie geliebt, die es Ihnen ermöglichte, im Handumdrehen vom Spiele-Nirwana zu hochgradiger Produktivität zu wechseln. Sie haben von dem lebensechten S Pen geschwärmt, von dem viele sagen, dass er mit Tinte auf Papier vergleichbar ist. Und wir haben diese Erfahrungen, die Sie lieben, nicht vergessen.“

Dr. Tae Moon Roh
YouTube video

Das Samsung Galaxy S22

Rund um das neue Flaggschiff aus dem Hause Samsung sind im Laufe der vergangenen Wochen und Monate bereits einige Details aufgetaucht. Im Rahmen der Samsung Unpacked 2022 wird sich herausstellen, welche der bisherigen Gerüchte und Leaks tatsächlich der Wahrheit entsprechen und welche nicht.

So sind mittlerweile nicht nur die Farben des Galaxy S22+ bekannt, sondern auch die angeblichen Preise der Samsung Galaxy S22-Serie. Darüber hinaus wird sich bei der Samsung Unpacked 2022 zeigen, ob das neue Handy tatsächlich einen Prozessor mit AMDs RDNA 2-Architektur erhalten wird.

Quelle: Samsung Newsroom

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.