Die Galaxy Watch 5 aus dem Hause Samsung soll im Spätsommer 2022 erscheinen. Doch jetzt gibt ein Detail zu erkennen, dass der Hersteller dieses Mal nur zwei statt drei Ausführungen auf dem Markt bringen wird. Der Hintergrund dieser Entscheidung ist unklar. Des Weiteren deuten Leaks Veränderungen im Design an.

Galaxy Watch 5 ohne Classic-Edition

Die Classic Edition der Galaxy Watch 5 Reihe wird augenscheinlich nicht zu kaufen sein. Das geht aus einem Beta-Health Update Version 6.22.0.069 der aktuellen Smartwatch-Serie 4 von Samsung hervor. Dort waren nämlich auch die offiziellen Bezeichnungen der neuen Smartwatch zu erkennen:

  • Samsung Galaxy Watch 5
  • Samsung Galaxy Watch 5 Pro

Von einer Classic-Watch für die neue Reihe fehlte jede Spur. Der Release der Smartwatches ist traditionell für das dritte Quartal 2022 angesetzt, die COMPUTERBILD erläutert. Bei der Classic-Edition handelt es sich um ein Smartwatch-Modell von Samsung, welches das klassische Armbanduhren-Design von analogen Geräten nachahmt. So verfügt die Galaxy Watch 4 Classic beispielsweise über eine Lünette, also einen Zierring mit den Zahlen 5 bis 55, der dir das Ablesen der Zeiger erleichtert.

Platzhalter-Bilder lassen Design vermuten

Darüber hinaus finden sich in besagter Übersicht der Software-Aktualisierung bereits Platzhalter-Bilder der neuen Uhren, wie 9to5Google erklärt. Genaue Aussagen über die Hardware der Uhren kann man damit jedoch nicht treffen, da dieselbe Abbildung wie für die Watch 4 genutzt wurde.

Allerdings soll dem Leaker Ice universe zufolge, die neue Smartwatch-Generation von Samsung in mindestens einem Fall auf das Uhrenrädchen an der Seite verzichten. Das verkündete er auf Twitter als ebenfalls Leaker Alvin kundtat, dass er sehr auf das Rädchen hoffe. Ice universe antwortete knapp: „Dann wird dich die Galaxy Watch 5 Pro enttäuschen.“

Durchaus denkbar wäre aber auch, dass die normale Galaxy Watch 5 noch über das Rädchen verfügt. Zudem scheint Samsung auch bereits die ein oder andere Herausforderung mit der neuen Smartwatch-Generation gehabt zu haben. Vor kurzem sorgte eine Funktion der Galaxy Watch 5 für Probleme.

Quellen: Twitter / @sondesix, COMPUERBILD, 9to5Google, Samsung

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.