Veröffentlicht inProdukte

Nintendo: Neuer Switch-Controller bereitet tückischem Problem ein Ende

Von einem Drittanbieter soll nun die Lösung für ein altes Problem der Nintendo Switch kommen. Er will dem Drift der JoyCons den Garaus machen.

© luchschenF - stock.adobe.com

So gut ist die neue Nintendo Switch OLED // IMTEST

Die neue Nintendo Switch mit OLED-Display ist da! Kann die Neuauflage des Hybrid-Handhelds überzeugen?

Mit dem Release seiner Hybridkonsole hat der japanische Soft- und Hardwareentwickler Nintendo im März 2017 die Aufmerksamkeit der internationalen Videospielbranche auf sich gezogen. Auch heute noch ist das Halb-Handheld in der Community äußerst beliebt, mit seinem Gamepad geht jedoch ein nicht unwesentliches Problem einher: der Drift. Ein neuer Nintendo Switch-Controller geht diesem Fehler nun an den Kragen.

Nintendo Switch-Controller im GameCube-Design

Mit „Drift“ ist bei Controllern gemeint, dass sich die Analog-Sticks ohne Zutun der Spielerin oder des Spielers bewegen. Das kann in einigen Fällen dazu führen, dass deine Figur in einem Rollenspiel eine Klippe herunterstürzt oder sich im Shooter mal eben unfreiwillig ins gegnerische Feuer bewegt.

Nintendo selbst hat dafür bislang offenbar noch keine Lösung gefunden, dafür aber ein Drittanbieter. Mit dem Wizard Wireless Joy-Pad ergreift die Marke NYXI in Kooperation mit K-Silver das Ruder. „Die Komponenten in einem Hall-Effekt-Joystick berühren sich nie, und die Sensoren nutzen sich nicht ab, wie es bei analogen Joysticks der Fall ist“, verspricht das Unternehmen. „Das bedeutet, dass Hall-Effekt-Joysticks theoretisch während ihrer gesamten Lebensdauer keine Drift entwickeln.“

Optisch erinnert der Nintendo Switch-Controller von NYXI an den Wavebird der Kultkonsole GameCube. Sie brachte der japanische Videospielkonzern schon im Jahr 2001 in Japan und den USA beziehungsweise 2002 in Europa auf den Markt. Selbst farblich ist das Gamepad kaum von dem GameCube-Controller zu unterscheiden.

Schon jetzt vorbestellen

Gegenüber den herkömmlichen JoyCons hebt sich das Wizard-Modell zudem durch seine Anpassungsfähigkeit ab.

„Wechsle die Joystick-Ringe für verschiedene Spiele. Der runde Joystick-Kreis ermöglicht es dir, Rennspiele ohne Grenzen zu spielen, während du in Kampfspielen den achteckigen Joystick-Kreis wählen kannst, um die Angriffsrichtung schnell und genau zu bestimmen.“

NYXI

Für 64,62 Euro kannst du den alternativen Nintendo Switch-Controller schon jetzt vorbestellen. Wann genau er den europäischen Markt erreichen wird, ist bislang allerdings nicht bekannt.

Quelle: NYXI

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.