Veröffentlicht inProdukte

Die richtige Handyversicherung finden: Tipps und Tricks für den Vergleich

Der Abschluss einer neuen Handyversicherung mag auf den ersten Blick etwas verwirrend erscheinen. Doch gibt es einige sehr einfache, aber sichere Online-Angebote.

Person hebt kaputtes Smartphone vom Boden auf
Finde die richtige Handyversicherung im Vergleich. © encierro - stock.adobe.com

Ein Smartphone ist mehr als nur ein Gerät, mit dem man telefonieren und SMS verschicken kann. Es ist ein fester Bestandteil unseres Lebens, der uns hilft, mit der Welt in Verbindung zu bleiben, Erinnerungen festzuhalten und sogar Zahlungen zu tätigen. Mit der zunehmenden Abhängigkeit von Smartphones steigt jedoch auch das Risiko durch Schäden oder Diebstahl. An dieser Stelle kommen Versicherungen ins Spiel. Wir zeigen dir drei Handyversicherungen im Vergleich und, worauf du beim Abschluss achten musst.

Handyversicherungen im Vergleich: Das musst du beachten

Bei der Wahl einer Handyversicherung ist es wichtig, auf den Versicherungsschutz, die Kosten, den Selbstbehalt, die Schadensabwicklung und etwaige Zusatzleistungen zu achten. Achte auf einen Tarif, der Unfallschäden, Diebstahl, Verlust und andere Arten von Schäden abdeckt. Vergleiche die Kosten der verschiedenen Tarife und wähle denjenigen, der in dein Budget passt. Achte auch auf die Selbstbeteiligung und die Versicherung, die einen unkomplizierten und einfachen Schadensprozess bietet.

Einige Versicherungen bieten zusätzliche Leistungen wie etwa einen kostenlosen Austausch des Bildschirms, eine erweiterte Garantie und mehr. Auch diese Zusatzleistungen sollten beim Vergleich verschiedener Tarife berücksichtigt werden. Vergiss nicht, die Bedingungen sorgfältig zu lesen, bevor du dich für eine Versicherung entscheidest, um sicherzustellen, dass du den richtigen Schutz für deine Bedürfnisse bekommst. Wenn du dir die Zeit nimmst, verschiedene Tarife zu vergleichen, kannst du die richtige Handyversicherung im Vergleich finden, die dir den benötigten Schutz zu einem erschwinglichen Preis bietet.

N° 1: Friendsurance

Friendsurance 🛒 bietet eine Versicherung, die dich gegen Unfallschäden, Diebstahl und Verlust absichert. Außerdem bietet sie als zusätzliche Leistung einen kostenlosen Austausch des Bildschirms. Der Versicherungstarif hat einen niedrigen Selbstbehalt von 25 Euro und eine maximale Deckungssumme von 1000 Euro. Die Kosten für den Versicherungstarif beginnen bei 6,90 € pro Monat. Das beste daran: Du kannst die Versicherung täglich ohne Mindestlaufzeit kündigen.

N° 2: R+V-GeräteSchutz

R+V ist ein führender Versicherungsanbieter in Deutschland und bietet eine Reihe von Versicherungsprodukten an, darunter auch eine Handyversicherung. Der R+V-GeräteSchutz 🛒 bietet Versicherungsschutz bei Unfallschäden, Diebstahl und Verlust und hat einen geringen Selbstbehalt von 25 Euro. Der Versicherungstarif umfasst auch zusätzliche Leistungen wie den kostenlosen Austausch des Bildschirms und eine erweiterte Garantie. Mit Preisen ab 2,62 Euro monatlich ist das Angebot von R+V die zweitgünstigste unter den Handyversicherungen im Vergleich.

N° 3: hepster

Noch günstiger ist mit seinen 44,65 Euro jährlich nur die Versicherung von hepster 🛒. Die Handyversicherung bietet Schutz bei Unfallschäden, Diebstahl und Verlust sowie bei anderen Schäden. Der Versicherungstarif beinhaltet auch zusätzliche Leistungen wie einen kostenlosen Abhol- und Rückholservice und ein Ersatzgerät im Falle eines irreparablen Schadens. Dank dem schnellen und einfachen Online-Schadensverfahren kannst du deine Ansprüche im Falle von Schäden oder Diebstahl bequem anmelden.

Sicherheit für dein Handy

Wenn es darum geht, die richtige Handyversicherung auszuwählen, solltest du verschiedene Tarife auf der Grundlage oben genannter Kriterien vergleichen. Friendsurance, R+V und hepster sind nicht zu unrecht beliebt und mehrfach gekürt. Sie alle bringen ihre ganz eigenen Vorteile mit sich, die du beim, Abschluss deiner neuen Versicherung berücsichtigen solltest.

Quellen: Friendsurance; R+V; hepster; eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.