Veröffentlicht inProdukte

Versteckter AirPods-Trick: Nutzer sollten jetzt im Ladecase nach einem winzigen Detail suchen

Fälschungen bekannter Produkte werden immer besser. Bei den ikonischen Kopfhörern hilft aber ein unauffälliges Detail, um Fake und Original zu unterscheiden.

AirPods Pro
u00a9 Getty Images/Wang Gang/VCG

AirPods laden nicht: Das kannst du jetzt tun

Apples AirPods sind in den vergangenen Jahren zum unbestrittenen Verkaufsschlager geworden.Aber auch die praktischen iPhone-Helfer können hin und wieder Schwierigkeiten machen.

Gerade bei kostspieliger Technik wie Apples AirPods kann es vorkommen, dass dir jemand ein gefälschtes Produkt unterjubelt. Einem TikTok-Video zufolge sollst du aber recht schnell erkennen können, wie echt deine Kopfhörer wirklich sind. Es reicht ein gezielter Blick.

Gefälschte Apple AirPods sind kaum zu erkennen

Über den TikTok-Kanal zoneoftech_shorts wurde ein kurzer Clip veröffentlicht, der in wenigen Sekunden erklärt, worauf du achten solltest. Darin zu sehen sind zwei identisch wirkende Exemplare der Apple AirPods Pro inklusive Ladecase.

Laut dem Video unterscheiden sich beide weder im Design, noch im Lightning-Anschluss, im LED-Licht oder im Kopplungsbutton auf der Rückseite. Selbst das iOS-Animationsfenster, das sich beim Öffnen des Ladecases auf dem iPhone öffnet, ist gleich. Über das Bluetooth-Menü ist sogar erkennbar, dass beide die selbe Modellnummer verwenden.

„Aber dennoch. Eines von beide ist tatsächlich ein Fake“, erklärt der TikToker hinter dem Kanal im Kurzvideo. Dann geht er dazu über, das entscheidende Detail, das echten Apple AirPods nie fehlt, näher zu beleuchten.

Dieses Detail gibt es nur beim Original

„Der einfachste Weg, das zu sagen [welche echt und welche nicht echt sind], ist nach dem Gesetzestext (…) zu gucken“, erklärt er im Video. Dieser Aufdruck inklusive CE-Zeichen findet sich an gleich mehreren Stellen:

  • Auf der Rückseite des Ladecase
  • Im Innenbereich des Ladecase
  • Auf jedem der Apple AirPods unterhalb der Ohrstöpsel

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wer die entsprechenden Texte dort nicht vorfindet, hat sich womöglich eine gefälschte Version von Apples AirPods aufschwatzen lassen.

Quellen: TikTok/zoneoftech_shorts

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.