Veröffentlicht inProdukte

Amazon Echo: Nutze ihn am besten zu dieser Tageszeit

Für den Amazon Echo direkt am Morgen spezielle Funktionen bereit. Die solltest du am besten gleich ausprobieren.

© Anthony Brown - stock.adobe.com

Noch smarter streamen: So kannst du Alexa mit deinem TV verbinden

Schöpfe endlich das Potenzial aller deiner Streamingdienste voll aus – indem du Amazon Alexa mit dem TV verbindest.Alles, was du brauchst, ist:1. einen Smart TV2. die Smart TV Remote-AppUnd schon geht's los.

In vielen Haushalten ist Amazons Echo-Lautsprecher mittlerweile präsent. Die kleinen Geräte sind nicht nur platzsparend, sondern erweisen sich auch in vielerlei Hinsicht als nützliche Unterstützung. Zu bestimmten Tageszeiten zeigt der Lautsprecher sogar mehr Potenzial als zu anderen.

Amazon Echo kann dir das Aufstehen erleichtern

Wer ungern früh aufsteht, kann sich mit Amazon Echo aushelfen. Durch verschiedene Funktionen lässt sich der Morgen damit nämlich deutlich angenehmer gestalten. Das beginnt schon bei kleinen Änderungen, bis hin zu ausgefeilten Routinen ganz nach deinen Bedürfnissen.

#1 Statt nervigem Alarm: Lass dich mit Musik, News oder dem Wetter wecken

Ein langweiliger oder nerviger Weckerton ist nicht das angenehmste Ende der Nachtruhe. Wer sich lieber langsam als abrupt aus dem Schlaf reißen lässt, kann das durch Musik, Nachrichten oder den Wetterbericht erreichen.

In nur vier Schritten beispielsweise lässt sich Alexa als Radiowecker einrichten. Auf der anderen Seite kannst du entsprechende Alexa-Skills nutzen, um zum Beispiel deinen Lieblingssender, bestimmte Playlisten oder die Wetteransage beim Aufwachen zu hören.

#2 Lass deine Vorhänge automatisiert öffnen

Wer besonders Smart-Home-affin ist und intelligente Vorhänge oder Jalousien 🛒 besitzt, kann diese passend zum Erwachen über Amazon Echo und Alexa öffnen lassen. Nötig dazu ist es zunächst, eine Routine für dein Amazon Echo zu erstellen und die smarten Vorhänge mit der Alexa-App zu koppeln.

Anschließend kannst du dich angepasst an dein Schlafverhalten morgens durch Tageslicht wecken lassen.

#3 Starte die Kaffeemaschine aus dem Bett heraus

Noch bequemer wird der Start in den Tag, wenn du eine ebenfalls smarte Kaffeemaschine hast. Diese lässt sich direkt über Alexa steuern. Eine Alternative bieten Alexa-kompatible Steckdosen, an die du auch ein normales Gerät anschließen kannst. Bestens dafür geeignet sind simple Filterkaffeemaschinen, die eigentlich nur an- oder ausgeschaltet werden müssen.

Sowohl smarte Vollautomaten als auch die Steckdosen haben eigene Alexa-Skills, über die du dann einfache oder detaillierte Anpassungen vornehmen kannst. Den frisch gebrühten Kaffee am Morgen steht damit nichts mehr im Wege.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.