Veröffentlicht inProdukte

Elektroauto beim ersten Date? So sexy sind Stromer laut Umfrage wirklich

Elektroautos sind auf dem Vormarsch, doch längst ist deren Akzeptanz noch nicht so hoch wie bei Verbrennern. Und als besonders attraktiv gelten sie laut einer neuen Umfrage auch nicht.

Pärchen tankt Elektroauto auf.
u00a9 Petro - stock.adobe.com

Elektroauto Reichweite - Diese E-Autos fahren am weitesten

Elektroautos kommen herkömmlichen Verbrennern bezüglich der Reichweite immer näher. Hier werden die Spitzenreiter vorgestellt.

Mal angenommen, du hast dich zum ersten Date verabredet und dein Schwarm möchte dich mit dem Auto abholen – welches Gefährt möchtest du am liebsten vorfahren sehen? Eine solche Umfrage wurde kürzlich durchgeführt und die Antworten überraschen durchaus. Begeisterung für Elektroautos sieht allerdings ganz anders aus.

Elektroautos: Fürs Date besser in der Garage stehen lassen

Das Webportal Leasingmarkt.de hat kürzlich eine repräsentative Umfrage mit insgesamt 1.021 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt und die Resultate in einer Pressemitteilung präsentiert. Darin ging es um die motorisierten Präferenzen der Deutschen beim ersten Date. Zur Wahl standen die verschiedensten Fahrzeugtypen, darunter auch Elektroautos.

Auch wenn man nun wieder diverse Klischees erwarten könnte, zeichnen die Ergebnisse zum Teil ein anderes Bild. Das Vorurteil, dass zum Beispiel Frauen auf Männer mit Sportwagen abfahren, bestätigt sich nur bedingt. Tatsächlich schneidet bei ihnen das SUV mit elf Prozent aller Stimmen am besten ab, erst dann kommen die Sportwagen mit acht Prozent. Die Option „Egal, Hauptsache E-Auto“ kreuzte aber nur ein Prozent der Frauen an.

Bei den Männern hatten die Sportwagen wiederum die Nase vorn, allerdings nur knapp: 13 Prozent würden sich über eine rasante Tour freuen, zwölf Prozent möchten gerne im geräumigen Sport Utility Vehicle abgeholt werden. Elektroautos schafften es bei ihnen immerhin auf fünf Prozent.

Gut zu wissen: Das Image sollte beim Fahrzeugkauf natürlich nur eine untergeordnete Rolle spielen. Falls du aber noch einige Argumente brauchst, nennen wir dir hier Vor- und Nachteile bei Elektroautos, die du dir genau anschauen solltest.  

Überraschender Generationenunterschied

Auch in der allgemeinen Rangliste landen Stromer lediglich im Mittelfeld mit nur 3 Prozent Zustimmung. SUVs und Sportwagen teilen sich die Pole Position mit elf Prozent, dahinter kommen noch Cabrio, Limousine und Kombi. Schlechter als E-Autos schnitten Kleinwagen, Wohnmobile, Vans oder Pickups ab.

Was auch überraschen dürfte, ist die altersmäßige Verteilung der Vorlieben. Nur ein Prozent aller Befragten unter 30 Jahren stimmte für Elektroautos, während der Wert bei Personen ab 50 Jahren immerhin auf vier Prozent kletterte. Das ist insofern interessant, weil in jüngerer Vergangenheit durch Bewegungen wie die „Fridays for Future“-Proteste doch der Eindruck entstand, dass sich die jüngere Generation weitaus intensiver für Nachhaltigkeit stark macht.

Einem Großteil der Personen ist es aber letztendlich egal, mit was für einem Auto sie abgeholt werden. 32 Prozent machen keinen Unterschied, wobei 30 Prozent der Männer und 35 Prozent der Frauen so gewählt haben. Und auch auf Selbstständigkeit legt man durchaus wert: 16 Prozent würden sich gar nicht erst abholen lassen – zehn Prozent der Männer und 22 Prozent der Frauen.

Quelle: Leasingmarkt.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.