Veröffentlicht inProdukte

iOS 17.3: Bisher unbekannte Sicherheits-Funktion entdeckt

Die neueste iOS-Version hält noch einige Überraschungen bereit. So haben Nutzer*innen eine neue Funktion entdeckt, die bei der Sicherheit helfen soll.

© ShinoStock - stock.adobe.com

Apple iOS 16: Neue Funktionen für das iPhone // IMTEST

Im Rahmen der WWDC 2022 hat Apple seine neuen Betriebssysteme demonstriert. Doch neben iOS 16 und Co. gab es auch spannende Hardware zu sehen.

Mit einer neuen Funktion könnte Apples neuestes Betriebssystem iOS 17.3 ganz neue Maßstäbe setzen. Das Feature soll auf eine innovative Weise gegen Diebstahl schützen, und es kommt nicht allein.

iOS 17.3: Diese Funktion ist völlig unerwartet

Dass iPhones diebstahlgefährdet sind, ist mittlerweile wohl kein Geheimnis mehr. Erst kürzlich machte ein Fall Schlagzeilen, bei dem Diebe ein Smartphone stahlen, es dann aber wieder zurückgaben, weil es kein iPhone war, wie 9to5Mac berichtet. Die Smartphones haben den Ruf, hochwertig zu sein, was sie natürlich für Diebstahl attraktiv macht. Zugleich bleibt aber auch Apple nicht untätig und versieht die Handys mit einer Schutzfunktion im neuesten iOS 17.3-Update.

In der frischen iOS 17.3-Beta, in der aufmerksame User*innen das Feature entdeckten, lässt sich die Funktion einfach in den Einstellungen einschalten. Ist sie aktiviert, wird es sehr viel schwerer, bestimmte Aktionen durchzuführen. Beispielsweise soll die Hürde höher sein, das Passwort zu ändern, oder allgemein Einstellungen zu ändern. Dieser Effekt tritt allerdings nur ein, wenn sich das iPhone abseits von bekannten Orten befindet. Dann benötigt das Ändern des Passworts beispielsweise zusätzlich eine Gesichtserkennung, wie Macworld erklärt.

Lesetipp: iOS 17: Drei versteckte Features kennt so gut wie niemand

Der Diebstahlschutz kommt nicht allein

Die Funktion, um einen Zugriff auf das gestohlene iPhone durch den Dieb zu erschweren, kommt allerdings nicht alleine. Mit enthalten in der iOS 17.3-Beta sind auch noch einige weitere Features.

So kehrt eine bereits verschwunden geglaubte Funktion wieder zurück. Nun können Beta-Nutzer*innen wieder Playlists bei Apple Music miteinander teilen und gemeinsam bearbeiten. Dieses Feature wurde mit der letzten Beta-Version von iOS 17.2 vom iPhone gezogen. Erwartet wird laut Macworld außerdem, dass Apple es bald ermöglicht, iPhones via Airplay in Hotels mit einem Apple TV zu verbinden. Da sich auch das iOS 17.3-Betriebssystem momentan in der Beta-Phase befindet, liegt allerdings vieles noch im Ungewissen.

Quellen: 9to5Mac, Macworld

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.