Science 

Physiker rät: Das solltest du unbedingt tun, wenn du von Aliens entführt wirst

Von Außerirdischen entführt? Laut Physiker Michio Kaku solltest du dann genau eine Sache nicht vergessen.
Von Außerirdischen entführt? Laut Physiker Michio Kaku solltest du dann genau eine Sache nicht vergessen.
Foto: Pixabay
Für den Fall, dass du Besuch von Außerirdischen bekommst, hat Michio Kaku, renommierter Physiker und Futurist, einen hilfreichen und sehr expliziten Ratschlag für dich.

Seit Jahrzehnten gibt es Menschen, die behaupten, von Aliens entführt worden zu sein. Ob du daran glaubst oder nicht, Michio Kaku hat für den Fall der Fälle den passenden Tipp zur Hand. Der Physiker und Futurist bekommt regelmäßig Nachrichten von angeblichen Entführungsopfern und hat dementsprechend seine ganz eigenen Erfahrungen mit der Thematik gemacht.

Von Aliens entführt: Was tun?

Kaku ist davon überzeugt, dass die Menschheit früher oder später Kontakt zu Aliens aufnehmen wird. Auch wenn er eigentlich die Auffassung vertritt, dass wir Aliens unbedingt meiden sollten. Um dir also Gehör und Glaubwürdigkeit zu verschaffen, solltest du tatsächlich einmal entführt werden, hat Kaku einen einfachen Rat: Stiehl etwas.

"Völlig egal, ob es ein außerirdischer Briefbeschwerer, ein Chip oder die Büroklammer eines Aliens ist, nimm etwas mit, mit dem du später angeben kannst", so Kakus Hinweis. "Ansonsten steht nur dein Wort gegen das der anderen", betont er weiter.

Michio Kaku weiß, wovon er spricht

Ob Teleportation oder düstere Zukunftsaussichten, der Physiker Michio Kaku ist sehr offen für verschiedenste Szenarien, die andere Wissenschaftler vielleicht sogar als lächerlich abtun. In den USA gehört er zu den bekanntesten Physikern. Sein Forschungsgebiet ist zwar die theoretische Physik, genauer gesagt die Stringtheorie, vor allem aber seine populärwissenschaftlichen Beiträge zu entsprechenden Themen ziehen regelmäßig Aufmerksamkeit auf sich.

Aliens kommen womöglich nicht in physischer Form zu uns

Kakus persönliche Ansichten zu Außerirdischen sind in diesem Zusammenhang auch überaus interessant. So hält er es für wahrscheinlicher, dass Aliens ihren Geist per Laser zu uns schicken, als dass sie physisch in fliegenden Untertassen den Weg zur Erde auf sich nehmen: "Aliens, die sehr fortschrittlich sind, werden nicht mit UFOs durch das Weltall fliegen, das wäre zu plump. Sie werden auf Laserstrahlen reiten."

Video: Michio Kaku über Teleportation

Vor genau 44 Jahren haben Forscher übrigens eine Nachricht an Aliens ins All geschickt. Bisher lässt die Antwort darauf allerdings noch auf sich warten. Experten sind sich bisher auch nicht einig darüber, ob es nicht sogar von Nachteil wäre, außerirdische Botschaften zu empfangen. Sie rechnen damit, dass diese die Auslöschung der Menschheit herbeiführen könnten. Erfahren werden wir es im schlimmsten Fall erst in 24.000 Jahren, wenn die geschickte Nachricht ihr endgültiges Ziel erreicht hat.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen