Science 

Big Fucking Rocket-Prototyp von SpaceX fällt einfach um

Das "Starship" soll irgendwann der Menschheit ermögliche, das All zu erkunden. Doch zuerst muss noch seine Windfestigkeit optimiert werden.
Das "Starship" soll irgendwann der Menschheit ermögliche, das All zu erkunden. Doch zuerst muss noch seine Windfestigkeit optimiert werden.
Foto: @elonmusk/SpaceX
Derzeit basteln die SpaceX- Ingenieure fleißig an dem Prototyp des neuen Starship, das in Zukunft den Mars erobern soll. Doch mit diesem Problem haben sie anscheinend nicht gerechnet.

Ein Prototyp der Big Fucking Rocket von Elon Musks Weltraumunternehmen SpaceX war anscheinend den widrigen texanischen Wetterbedingungen nicht gewachsen – und ist aufgrund heftiger Windböen einfach umgefallen. Kürzlich veröffentliche Bilder zeigen, wie die Rakete seitwärts auf dem Boden liegt. Auch einige Beschädigungen sind zu sehen. Laut Musk werden seine Ingenieure einige Wochen benötigen, um diese zu reparieren.

SpaceX-Starship soll Mars erreichen

Bereits seit den Weihnachtferien baut SpaceX den Prototyp der Big Fucking Rocket, die mittlerweile von offizieller Seite schlicht „Starship“ genannt wird, in Texas. Die fertige Rakete soll in Zukunft Fracht und Personen ins All bringen. Dabei soll sie sogar in der Lage sein, den Mars zu erreichen.

SpaceX plant ersten Testflug

Der Prototyp entspricht nicht exakt dem fertigen Raumschiff. So weist er nur drei statt sechs Triebwerke auf. Zudem fällt auch seine Bauhöhe geringer aus. Sobald der Schaden repariert ist, möchte SpaceX das Spaceship auf einen ersten Testflug schicken. Dabei soll es eine Flughöhe von fünf Kilometern erreichen, wie TheVerge berichtet. Starten soll die Rakete im texanischen Boca Chica. Dort möchte SpaceX in wenigen Jahren auch einen privaten Weltraumbahnhof eröffnen.

Alien-Sonde oder Asteroid

Der Menschheit kann es nur helfen, dass wir in Zukunft mit dem Spaceship das All erkunden können. Vielleicht können wir dann endlich herausfinden, ob wir nicht alleine im Universum sind. Einige Wissenschaftler gehen übrigens jetzt schon davon aus. Der Komet Oumuamua, der uns besucht hat, ist laut einem Harvard-Professor eine Alien-Sonde. Auch die NASA hat vor kurzem Alarm geschlagen. Zwei riesige Objekte nähern sich der Erde. Hoffentlich geht das gut.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen