Science 

Mysteriöser Asteroid aus Gold: NASA geht auf die Jagd nach wertvollem Objekt im All

Nur für den Fall: So erkennst du, ob dir ein Asteroid, ein Komet oder ein Meteoroid auf den Kopf fällt
Mo, 08.07.2019, 16.02 Uhr

Nur für den Fall: So erkennst du, ob dir ein Asteroid, ein Komet oder ein Meteoroid auf den Kopf fällt

Beschreibung anzeigen
Zahlreiche Medienberichte sprechen von einem Asteroiden, der zu großen Teilen aus kostbaren Metallen bestehen soll und jeden von uns zum Milliardär machen soll. Die NASA steuert in an.

Ein Asteroid aus Gold soll im All nur darauf warten, von uns Menschen in Beschlag genommen und ausgebeutet zu werden. Dem vermeintlich so kostbaren Objekt namens "16 Psyche" wird nachgesagt, es bestehe zu großen Teilen aus Gold im geschätzten Wert von 625 Trillionen Euro – genug, um jedem Erdenbürger ein Vermögen von 83 Milliarden Euro an die Hand zu geben. Die erste NASA-Mission zu diesem Asteroiden steht schon fest.

Asteroid aus Gold: Macht er uns wirklich zu Milliardären?

Die gute Nachricht zuerst: 16 Psyche setzt sich tatsächlich aus zahlreichen Metallen zusammen, darunter Nickel und Eisen. Anders als andere Objekte im All besteht er damit nicht nur aus Stein uns Eis. Kein Wunder, dass die NASA versucht, den vermeintlichen Asteroiden aus Gold zu untersuchen.

Die schlechte Nachricht: Das Metall von 16 Psyche wird zwar höchstwahrscheinlich abgebaut werden, ob sich darunter aber tatsächlich auch massive Mengen an Gold befinden, ist nicht sicher. Zumindest findet ein Vorkommen des Edelmetalls auf dem Asteroiden auf den offiziellen Seiten der NASA bisher keine Erwähnung.

Asteroid birgt nur die Illusion von Reichtum

Auch der große Wert, der ihm unterstellt wird, dürfte sich schnell in Luft auflösen. Überschwemmen kostbare Materialien in der geschätzten Menge, wie sie auf 16 Psyche vorkommen soll, den Markt, verlieren sie rasant an Wert. Denn was Gold am Ende so teuer macht, ist ein beschränktes und seltenes Vorkommen. Ein Überangebot dürfte schnell zum Preisverfall führen, wie Bloomberg berichtet.

Die NASA plant indes ihre Mission zum Asteroiden aus Gold, die 2022 beginnen und den Asteroiden vier Jahre später erreichen soll. In den darauffolgenden 21 Monaten wird 16 Psyche dann vom Orbit aus untersucht. Entdeckt wurde der Asteroid aus Gold übrigens schon 1852 vom Astronomen Annibale de Gasparis.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen