Science 

Coronavirus in Deutschland: Diese Methoden schützen dich vor Ansteckung

Coronavirus verbreitet sich weiter rasend schnell

Coronavirus verbreitet sich weiter rasend schnell

Beschreibung anzeigen
Um dich vor dem Coronavirus und einer Ansteckung zu schützen, hilft dir nicht etwa der Mundschutz. Andere Maßnahmen sind effektiver.

Das Coronavirus hat Deutschland längst erreicht. Und auch wenn die Chancen momentan gering sind, dass sich der Erreger ähnlich wie in China auch hierzulande ausbreitet, solltest du Vorkehrungen treffen, die dir helfen, dich vor einer Coronavirus-Ansteckung zu bewahren.

Coronavirus-Ansteckung verhindern: Darum ist der Erreger so ungewöhnlich

Das Erschreckende am gegenwärtig grassierenden Coronavirus, mit dem in Deutschland inzwischen 16 Personen infiziert sind, ist, dass es sich um einen neu entdeckten Stamm handelt, der erst vor kurzem in Menschen nachgewiesen werden konnte.

Forscher halten den Erreger für ungewöhnlich, weil er sich von Tier auf Mensch übertragen haben soll, was sehr selten geschieht. Danach war die Coronavirus-Ansteckung von Mensch zu Mensch plötzlich möglich, was noch seltener ist. Auch die Tatsache, dass selbst eine infizierter Person bis zu 14 Tage keine Symptome des Coronavirus zeigen muss ist besonders besorgniserregend. Denn auch während dieser Zeit ist eine Ansteckung möglich.

So verhinderst du eine Infizierung

Um einer Coronavirus-Ansteckung vorzubeugen, gibt es einfache Maßnahmen, die du leicht übernehmen kannst. Im Prinzip sollst du all das tun, was du im Fall einer Grippe machst. Das bedeutet CNN zufolge Folgendes:

  • Regelmäßiges Händewaschen mit Seife und Wasser für mindestens 20 Sekunden
  • Fühlst du dich krank, bedecke deine Nase und deinem Mund vollständig, wenn du husten oder niesen musst. Nutzt nicht deine Hände dafür.
  • Wirf benutzt Taschentücher sofort nach der Nutzung weg.
  • Halte dich mindestens einen Meter von jedem fern, der infiziert sein könnte.

Dass du einen Mundschutz trägst, ist natürlich auch eine Möglichkeit, eine Coronavirus-Ansteckung zu verhindern. Allerdings geht es dabei um den Schutz deiner Mitmenschen vor dir. Einen Impfstoff für das Coronavirus in Deutschland oder anderen Ländern gibt es übrigens bisher noch nicht. Mediziner sind zudem besonders über eine bestimmte Art der Coronoavirus-Ansteckung besorgt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen