Science 

Neue Entdeckung am Rande des Sonnensystem: 139 Kleinplaneten

Astronomen entdecken am Rande unseres Sonnensystems neue Kleinplaneten.
Astronomen entdecken am Rande unseres Sonnensystems neue Kleinplaneten.
Foto: iStock/dottedhippo
Astronomen entdeckten am Rande unseres Sonnensystems zahlreiche neue Himmelskörper – unter ihnen Kleinplaneten.

Am Rande unseres Sonnensystems entdeckten Astronomen 139 unbekannte Himmelskörper, unter denen nicht nur Eisbrocken, sondern auch zahlreiche Kleinplaneten sind. Die neuen Funde bestätigen eine Theorie der Wissenschaftler über den Kuipergürtel – die ringförmige Region, die sich im Sonnensystem außerhalb der Neptunbahn zwischen 30 und 50 Astronomische Einheiten (AE) erstreckt.

Faszination Universum und die Geheimnisse, die es für uns bereit hält
Faszination Universum und die Geheimnisse, die es für uns bereit hält

Unser Sonnensystem: Kleinplaneten wurden entdeckt

Mit der Dark Energy Survey (DES), für die eine 520-Megapixel-Kamera verwendet wird, können Forscher in unserem Sonnensystem große Himmelsausschnitte abtasten und auf ferne und lichtschwache Objekte untersuchen. Im Rahmen vielschrittiger Untersuchungen werteten Forscher DES-Daten aus vier Jahren aus und entdeckten dabei Kleinplaneten und Eisbrocken.

Im Rahmen der Untersuchung identifizierten Wissenschaftler 316 Transneptunische Objekte. Das sind Himmelskörper unseres Sonnensystems, deren mittlere Umlaufbahn jenseits der Bahn des äußersten Gasplaneten Neptun liegt. Darunter befinden sich 139 neue Entdeckungen von Kleinplaneten und Eisbrocken.

Neue Entdeckung bestätigt Kuipergürtel-Theorie

Einige Objekte, welche die Astronomen neu entdeckten, bewegen sich innerhalb der Umlaufbahn des Pluto. Ein Großteil ist jedoch viel weiter entfernt. Sieben der Neuentdeckungen von ihnen sind gar 150 bis 250 Mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde.

Die Funde bestätigen die bisherige Theorie, dass der Kuipergürtel einem flachen Ring gleicht, der sich auf der Ebene der Planeten befindet. Gary Bernstein von der University of Pennsylvania in Philadelphia und seine Kollegen erklären hierzu laut des Wissensmagazins Scinexx: "Wir haben keine Transneptunier mit einer Bahnneigung von mehr als 55 Grad zur Ekliptik gefunden, obwohl die Survey in diesem Bereich sehr sensitiv ist."

Unser Sonnensystem: Bilder und Entdeckungen

Unser Sonnensystem steckt voller Geheimnisse. Seit Jahren versuchen Forscher das Verhalten des Polarsterns zu verstehen. Und nicht nur neue Kleinplaneten wurden entdeckt. Auch fanden Wissenschaftler heraus, dass es auf einem Exoplaneten Eisen regnet. Während der Apollo 13-Mission gelang es Astronauten, einen spektakulären Blick auf die Mondrückseite zu bekommen. Die NASA teilt die atemberaubenden Bilder.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen